24. Juni 2013

Bernd Pischetsrieder wieder im Autogeschäft

Bernd Pischetsrieder posiert neben einem Oldtimer

Dr. Ing. Bernd Pischetsrieder.

Dr. Ing. Bernd Pischetsrieder, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der BMW AG sowie der Volkswagen AG, hat kürzlich 65 Prozent der Firma C.F. MIRBACH GmbH & Co. KG von der Unternehmensberatung PROGENIUM erworben. PROGENIUM Mitgründer und Geschäftsführer, Dr. Michael Mandat, bleibt weiterhin mit 30 Prozent an MIRBACH beteiligt. Ebenfalls neu im Gesellschafterkreis ist Mathias Leitner, der fünf Prozent an dem Unternehmen hält. Leitner tritt überdies in die Geschäftsführung von MIRBACH ein und unterstützt den bislang alleinigen Geschäftsführer Harald Henninger.

MIRBACH ist auf den Handel mit klassischen  Automobilen spezialisiert. PROGENIUM hatte die traditionsreiche Marke im Jahr 2010 erworben, restrukturiert und erfolgreich neu ausgerichtet. Mit dem Wechsel des Mehrheitseigentümers wird auch der Standort von MIRBACH von Riedering im Chiemgau nach Anzing bei München verlagert. MIRBACH zieht auf das Firmengelände der Schuttenbach Automobile GmbH & Co. KG, dessen Haupteigentümer ebenfalls Dr. Pischetsrieder ist.

Schuttenbach Automobile ist offizieller Servicepartner der Marken Lamborghini, Lotus, Jaguar und Land Rover und bietet Werkstatt- und Serviceleistungen für Marken wie Bentley, Rolls Royce, Ferrari sowie für eine Vielzahl von klassischen Automobilen an. Dr. Pischetsrieder weist auf die Synergien durch die Integration von MIRBACH hin: „Mit MIRBACH erweitern wir in Anzing unser Leistungsportfolio für unsere Kunden, um den Handel mit einem breiten Angebot an qualitativ hochwertigen Oldtimern.“

In dem neuen Verbund sind für MIRBACH-Kunden nun alle Leistungen rund um das klassische Automobil von der Beratung, dem An- und Verkauf, der Vermittlung und Finanzierung bis hin zu Werkstatt und Service an einem Standort aus einer Hand abgedeckt. Dr. Mandat merkt an: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Dr. Pischetsrieder einen exzellenten Automobilexperten und Unternehmer als neuen Mehrheitseigentümer für MIRBACH gewinnen konnten, der unsere begonnene Arbeit fortführen und MIRBACH weiterentwickeln wird.“ (Auto-Reporter.NET)

Unternehmen Bernd Pischetsrieder / MIRBACH / PROGENIUM /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.