25. Juni 2013

Skoda Octavia Combi mit bestem Restwert-Ergebnis

Skoda Octavia Combi in rot in der Seitenansicht

Neuer Skoda Octavia Combi.

Der neue Skoda Octavia Combi der dritten Generation gehört schon kurz nach dem Verkaufsstart zu den wertstabilsten Kompakt-Kombis in Europa. Das ist das Ergebnis einer für fünf europäische Länder durchgeführten aktuellen Eurotax-Glass-Studie. In der insgesamt sechs Kompakt-Kombis untersuchenden Studie verweist der neueste Octavia Combi mit errechneten künftigen Restwerten zwischen 49 und 40 Prozent nach drei Jahren seine direkten Wettbewerber auf die Plätze. Die Untersuchung erfolgte für die Märkte Deutschland, Tschechien, Frankreich, Italien und Großbritannien.

Sechs kompakte Kombis wurden im Rahmen der jüngsten Studie untersucht: der Skoda Octavia Kombi, Ford Focus Kombi, Hyundai i30 cw, Opel Astra Sports Tourer, Peugeot 308 SW und Renault Mégane Grandtour. In allen fünf Ländern erwartet die Studie nach drei Jahren Laufzeit und 90 000 Kilometer Laufleistung beim Skoda im Vergleich mit den anderen Modellen die besten Restwerte. (ampnet/deg)

Modellnews Kombi / Kompaktklasse / Restwert / Skoda / Skoda Octavia / Skoda Octavia Combi /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.