1. Juli 2013

Chrysler bietet für seinen Pick-up Ram 1500 erstmals einen Diesel an

Ram 1500 von Dodge von hinten

Ram 1500 ab Herbst auch als Diesel. Foto: Chrysler/Auto-Reporter.NET

Dieseltriebwerke sind in den USA offensichtlich weiter auf dem Vormarsch. Erstmals wird Chrysler für seinen 2,5-Tonen Pick-up Ram 1500 ab Spätherbst einen Selbstzünder anbieten. Eine Premiere nicht nur für den Hersteller, sondern auch für das gesamte Segment in den USA.

Der von der italienischen Motorenschmiede VM entwickelte 3.0-Liter Turbodiesel verfügt über 240 Pferdestärken, soll –Verbrauchsangaben machte Chrysler noch nicht – erheblich sparsamer sein und damit eine Alternative zum 3,6-Liter-V6 Pentastar-Triebwerk darstellen. Inclusive einer Achtgang-Automatik beträgt der Aufpreis 2.850 Dollar. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Unternehmen Chrysler / Dieselmotor / Dodge / Dodge Ram / USA /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.