4. Juli 2013

Porsche-Absatz auf Rekordniveau

Das Logo von Porsche

Foto: Auto-Medienportal.Net

Porsche hat erstmals bis zu einer Jahresmitte mehr als 81 500 Neuwagen ausgeliefert. Das bedeutet für Januar bis Juni eine Steigerung von 18 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2012. Allein im Juni erzielte das Stuttgarter Unternehmen mit weltweit 14 300 verkauften Fahrzeugen ein Plus von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

In den Regionen Asien Pazifik, Afrika und Nahost wurden in den ersten sechs Monaten 30 400 Neuwagen (+ 25,2 %) an Kunden übergeben. In China erzielte Porsche mit 18 300 verkauften Fahrzeugen ein Plus von 20 Prozent. In den USA stiegen die Auslieferungen von Januar bis Juni 2013 sogar um 30 Prozent auf 21 300 Einheiten.

Vom 911, der 50 Jahre alt geworden ist, wurden 15 834 Stück abgesetzt und somit zehn Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Auch die Mittelmotor-Modelle Boxster und Cayman verzeichneten mit 12 886 Auslieferungen nahezu eine Verdreifachung gegenüber der ersten Hälfte des Vorjahres. Die erfolgreichste Baureihe bleibt der Cayenne: 42 354 verkaufte Fahrzeuge bedeuten eine Steigerung von 22 Prozent. (ampnet/jri)

Unternehmen Absatz / Porsche /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.