5. Juli 2013

Yamaha XV 950: Markteinführung im Oktober

Yamaha bringt im Oktober die XV 950 auf den Markt, die in den USA als Bolt vorgestellt wurde. Als Antrieb des neuen, puristischen Modells im klassischen Bobber-Design dient der zwecks besseren Drehmomentverlaufs leicht modifizierte Motor der XVS 950 A. Der luftgekühlte 942-Kubik-V-Twin mit einem Zylinderwinkel von 60 Grad leistet 38 kW / 52 PS und liefert 80 Newtonmeter bei 3000 Umdrehungen in der Minute. Die Kraft wird über einen Riemen übertragen.

2013er Yamaha XV 950 R wird im Oktober erscheinen Die XV 950 R von Yamaha für den Herbst 2013 Die XV 950 hat einen neu entwickelten Doppelschleifenrahmen, eine 2-in-1-Auspuffanlage und 12-Speichen-Gussfelgen, auf die vorne ein 19-Zoll-Reifen und hinten ein 16-Zöller montiert sind. Das klassische Design paart sich mit modernen Attributen wie LED-Rückleuchten und Wave-Bremsscheiben sowie ABS. Der kurze Radstand und die niedrige Sitzhöhe versprechen ein leichtes Handling.

Neben der 8595 Euro teuren Basisversion gibt es für 300 Euro mehr eine spezielle R-Variante. Sie verfügt über Ausgleichsbehälter an den Federbeinen, eine Sitzbank in Wildlederoptik und einen auflackierten Streifen auf dem 12,2-Liter-Tank. Lieferbare Farben sind Competition White und Midnight Black sowie Matt Grey und Camo Green bei der XV 950 R. (ampnet/jri)

Motorrad Yamaha / Yamaha XV 950 /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.