16. Juli 2013

Opel Adam mit IntelliLink bestvernetzter Kleinwagen

IntelliLink-Infotainment-System im Kleinwagen Opel Adam

IntelliLink-Infotainment-System im Adam.

Mit dem IntelliLink-Infotainment-System ist der Opel Adam der bestvernetzte Kleinwagen am Markt. Das hochmoderne, individualisierbare System macht neue Medienformate wie beispielsweise die immer beliebter werdenden Smartphones und Apps im Auto verfügbar. Großer Vorteil: IntelliLink ist sowohl mit Apple iOS- als auch mit Android-Software betriebenen Smartphones kompatibel.

Zum Leistungsspektrum von IntelliLink im gehören unter anderem die Tune-In-App für weltweiten Radioempfang, die umfassende Navigations-App BringGo oder auch Stitcher, eine App für den Empfang von Internetradio-Podcasts aus der ganzen Welt. Darüber hinaus bietet der Adam auch die umfassende Siri Eyes Free-Unterstützung über das iPhone.

Der Fahrer muss nur Instruktionen geben und schon hilft der intelligente Assistent beim Erledigen wichtiger Dinge. Das Onboard-Infotainment-System lässt sich mit den unterschiedlichen Funktionalitäten so nach individuellem Geschmack ausrichten und holt das persönliche Umfeld des Smartphone-Besitzers in das Auto.

Die Verfügbarkeit der unterschiedlichsten Apps zeigt, wie flexibel und nützlich das IntelliLink-System von Opel ist: Es bringt unzählige Smartphone-Funktionen via Bluetooth- oder USB-Verbindung sicher und übersichtlich auf den hochauflösenden, sieben Zoll großen Touchscreen ins Auto. Zugleich haben die Apps den Vorteil, dass mit ihnen die IntelliLink-Fähigkeiten fortwährend aktualisiert und mit neuen Anwendungen erweitert werden können, was eine völlig neue Form von Infotainment bedeutet. IntelliLink kann damit genauso individuell genutzt werden wie die auf dem eigenen Smartphone gespeicherten Inhalte – ein weiterer Beweis dafür, dass der ADAM der wahre Individualisierungs-Champion ist.

Alle Apps sind sowohl für Apple iOS- als auch für Android-Smartphones verfügbar und können aus dem App-Store auf iPhone, iPad und iPod-Touch oder aus dem Google Play-Store auf das Android-Smartphone heruntergeladen werden. Tune-In und Stitcher sind kostenlos, die BringGo Navigations-App lässt sich – verglichen mit mobilen oder fest installierten Navigationsgeräten – sehr kostengünstig erwerben. Um die Apps über das IntelliLink-Infotainment-System nutzen zu können, muss das iOS- oder Android-Gerät einfach nur mit dem IntelliLink-System verbunden werden. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Modellnews App / IntelliLink / Kleinwagen / Opel / Opel Adam / Smartphone /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.