23. Juli 2013

Renault-Nissan Allianz liefert 100 000 Elektrofahrzeug aus

Renault-Nissan LogoDie Renault-Nissan Allianz hat im Juli 2013 das 100 000. Elektrofahrzeug an Kunden übergeben. Verglichen mit ähnlichen Modellen mit Verbrennungsmotor haben die Elektrofahrzeuge bis heute rund 124 000 Tonnen CO2-Emissionen eingespart. Der seit 2010 erhältliche Nissan Leaf ist mit bislang 71 000 Einheiten der weltweit meistverkaufte Elektro-Pkw. Die Kompaktlimousine macht Elektromobilität für breite Käuferschichten erschwinglich und fand seit dem Marktstart in Europa im März 2013 bereits rund 5000 Käufer.

80 Prozent der Käufer wechselten von einer anderen Marke. Der Vorreiter bei den emissionsfreien Antrieben wurde mit den Awards „World Car of the Year 2011“, „European Car of the Year 2011“ und „Japan Car of the Year 2011-2012“ ausgezeichnet.

Die Hauptmärkte des Leaf sind die USA mit rund 30 000 Einheiten, gefolgt von Japan mit 28 000 Einheiten und Europa mit 12 000 Einheiten. In den USA gehört der Leaf zu den zehn bestverkauften Neuwagen in San Fransisco, Seattle und Honolulu.

Das Gleiche gilt für Norwegen. Dort ist der japanische Elektrowagen sogar das meistverkaufte Nissan-Modell überhaupt. Seit 2011 entschieden sich mehr als 4600 Käufer für ihn. In Norwegen sind Elektrofahrzeuge von der Mehrwertsteuer und den Mautgebühren befreit, außerdem dürfen Nutzer sie auf Busspuren fahren und genießen besondere Parkrechte.

Seit dem Marktstart des Renault Kangoo Z.E. Ende 2011 haben über 30 000 rein elektrische Fahrzeuge der französischen Marke die Verkaufsräume verlassen. Der kompakte Elektro-Transporter basiert auf dem erfolgreichen Bestseller mit Verbrennungsmotor und erhielt 2012 die Auszeichnung „Van of the Year“.

Renault ist Marktführer bei Elektrofahrzeugen in Europa mit einem Marktanteil von 61 Prozent. Die größten Märkte für Renault Elektrofahrzeuge in Europa sind Frankreich, Deutschland und Italien.

Meistverkauftes Renault Elektromodell ist der agile City-Flitzer Twizy, der bereits 11 000 Käufer fand. (ampnet/nic)

Unternehmen Elektrofahrzeuge / Elektromobilität / Renault-Nissan-Allianz /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.