24. Juli 2013

Yamaha-Roller D’elight: Newcomer im 125er Segment

Yamaha Delight im Straßenverkehr

Yamaha D’elight.

Yamaha entwickelt seine Produktpalette ständig weiter und ergänzt das Angebot immer wieder. Im Modelljahrgang 2014 bereichert nun das neue Modell D’elight das Angebot. Dabei handelt es sich um ein attraktives, kompaktes und gleichzeitig preiswertes Modell im Retro-Look, das geringe Kosten, modisches Design und vorbildliche Wirtschaftlichkeit geschickt miteinander kombiniert.

Der neue Roller ist eines der leichtesten und kompaktesten Modelle seiner Art. Sein geringes Gewicht und die agilen, spielerischen Handlingeigenschaften machen den D’elight daher zum idealen Stadtfahrzeug.

Mit einem Marktanteil von ca. 60 Prozent bilden die Roller bis 125 ccm Hubraum das größte Segment im europäischen Markt. Dabei wird die Nachfrage nach Rollern mit 125 ccm in den kommenden Jahren vermutlich weiter steigen. Gründe dafür dürften die steigenden Kraftstoffpreise und der immer dichter werdende Verkehr in den Innenstädten sein.

Die Nachfrage nach wirtschaftlichen und praktischen Mobilitätslösungen war daher nie größer als heute. Deshalb spricht der neue D’elight zielsicher jene Kunden an, die ein elegantes, praktisches und erschwingliches Fahrzeug für ihre täglichen Mobilitätsbedürfnisse suchen.

Ausgerüstet mit einem effizienten Viertaktmotor in einem kompakten Chassis, verbindet der neue Yamaha D’elight Eleganz und Wirtschaftlichkeit mit Qualität und Leistungsstärke. Das macht ihn zu einer überaus attraktiven und erfrischenden Alternative zum Automobil, zum öffentlichen Nahverkehr und nicht zuletzt auch zu anderen preiswerten Wettbewerbern. (Auto-Reporter.NET)

Motorrad Roller / Yamaha / Yamaha D'elight /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.