24. Juli 2013

Fiat 500S jetzt auch mit 1,3 MultiJet Diesel

Fiat 500 S in der Dieselvariante

Fiat 500 S.

Die Ausstattungsvariante Fiat 500S hat sich innerhalb der Baureihe zu einem der Bestseller sowohl bei der Limousine als auch beim Cabriolet entwickelt. Ab sofort steht für beide Modelle auch der Turbodiesel 1.3 16V Multijet zur Verfügung. Der 70 kW (95 PS) starke Vierzylinder ist serienmäßig mit Dieselpartikelfilter sowie Start&Stopp-Automatik kombiniert.

Fiat 500S (ab 17.000 Euro) und Fiat 500S Cabrio (ab 19.500 Euro) überzeugen mit diesem Motor mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 3,9 Liter pro 100 Kilometer Fahrt, der CO2-Wert beträgt 104 Gramm pro Kilometer. Beide Modelle haben serienmäßig unter anderem sieben Airbags und Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung an Bord. 16-Zoll-Räder, spezielle Stoßfänger und Seitenschweller, in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel (elektrisch verstellbar und beheizbar) sowie die verchromte Auspuffblende sorgen für sportlichen Chic.

Sportsitze mit roter Naht für Fahrer und Beifahrer, Sport-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, ein spezifischer Schaltknauf sowie ein mattsilberner Einsatz in der Armaturentafel sind weitere Besonderheiten von Fiat 500S und Fiat 500S Cabrio. Zur Serienausstattung gehören außerdem die Klimaanlage, der höhenverstellbare Fahrersitz sowie das Entertainmentsystem Blue&Me mit Bluetooth-gesteuerter Freisprechanlage für Mobiltelefone. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Modellnews Dieselmotor / Fiat / Fiat 500 / Kleinwagen /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.