25. Juli 2013

Benzin und Diesel nur minimal günstiger als in der Vorwoche

Kraftstoffpreise in Deutschland  im Juli

Kraftstoffpreise in Deutschland (24.7.2013).
Foto: Auto-Medienportal.Net /ADAC

Autofahrer mussten für den Liter Super E10 im bundesweiten Schnitt 1,596 Euro bezahlen. Für den Liter Diesel mussten 1,435 Euro investiert werden. Das sind im Vergleich zur Vorwoche nur 0,1 Cent (Benzin) bzw. 0,5 Cent (Diesel) weniger.

Laut ADAC sind die Kraftstoffpreise im Vergleich zu den Rohstoffkosten und dem aktuellen Dollarkurs weiterhin deutlich zu teuer. (ampnet/nic)

Wirtschaft & Politik Kraftstoffpreise / Rohstoff /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.