30. Juli 2013

Morelo in neuem Design

Morelo Palace Modell 2014 in der Frontansicht

Morelo Palace 2014.

Neben der neuen Einsteigerreihe Home fährt Morelo mit neuem Design für die Reisemobile, erweiterter Grundausstattung und neuen Stilwelten ins Modelljahr 2014. Die gesamte Front des Flaggschiffs Palace wurde automotiv gestaltet. Die Stoßstange mit Nebelscheinwerfern und LED-Tagfahrlicht wird auch durch Lufteinlässe betont. Die Motorhaube wurde ebenfalls völlig neu gestaltet und auf den Grillbereich reduziert.

Neben dem Palace und dem Palace Alkoven bietet der Premiumhersteller aus dem oberfränkischen Schlüsselfeld für die neue Saison auch den Palace Liner. Er baut auf MAN- und Iveco-Eurocargo-Chassis von acht bis zwölf Tonnen auf. Mit zweieinhalb Metern Breite bietet er noch mehr Raum als der Palace, die zehn Zentimeter breiteren Flure und die lange Bank machen sich in puncto Platzangebot bemerkbar.

Grundsätzlich besteht bei allen Modellreihen die Wahl zwischen den Stilwelten „Style“ und „Classic“: Bei der Wohnwelt „Classic“ sind alle Korpus- und deckenhohen Teile sowie die Oberflächen der Oberschränke in der neuen dunkelbraunen Holzfarbe „Macadamia“ gehalten. Bei der Variante „Style“ setzen die Oberschränke und die Küche in Hochglanz-Vanille-Optik Akzente. (ampnet/jri)

Wohnmobile Morelo / Morelo Palace / Reisemobil /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.