30. Juli 2013

Mazda6 gewinnt als erster Diesel in Indianapolis

Rennfahrzeug Mazda6 Skyactiv-D Grand-Am in rot

Mazda6 Skyactiv-D Grand-Am.

Ein Mazda6 hat als erster Diesel-Rennwagen einen Sieg auf der traditionsreichen Strecke in Indianapolis eingefahren. Auf dem legendären Oval setzte sich das Fahrzeug mit der Nummer 70 beim dreistündigen Brickyard Grand Prix der Grand-Am Serie bereits 47 Runden vor Schluss an die Spitze des Feldes.

Der Erfolg von Fahrer Sylvain Tremblay ist bereits der fünfte Sieg in Folge für den Mazda6. In der Markenwertung der GX-Weltmeisterschaft rückt Mazda damit ganz dicht an Spitzenreiter Porsche heran. Der leistungsstarke Dieselmotor besteht zu 51 Prozent aus den Serienteilen jenes Motors, die auch im neuen Mazda6 Skyactiv-D zum Einsatz kommen. (ampnet/jri)

Motorsport Dieselmotor / Indianapolis / Mazda6 /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.