30. Juli 2013

Mini Vision gibt Ausblick auf kommende Serien

Studie Mini Vision in der Seitenansicht Das Interieur des Mini VisionMit dem Vision präsentiert Mini eine Studie, die einen Einblick in das Design von Morgen gibt. Einen Blick in die Zukunft enthüllen beispielsweise interaktive Gadgets wie der Fahrerlebnisschalter, mit dem der komplette Innenraum des Fahrzeuges in unterschiedlichen Farben erstrahlt. Präsentiert wird die Vision anhand eines virtuellen 3-D-Hologramms. Zusätzlich zur klassischen Skizze und 1:1-Ton-Modellen erhalten die Designer durch Nutzung der virtuellen Realität, die Möglichkeit, kreative Ideen schnell und wirklichkeitsnah zu testen und zu optimieren.

Sowohl der Stoßfänger als auch Zusatzleuchten wurden bei dem Mini Vision in den Grill integriert. Die runden Mini-Formen finden sich im Exterieur unter anderem in den elliptischen Voll-LED-Frontscheinwerfern. Der äußere Leuchtring des Scheinwerfers gibt ein homogenes Licht und dient als Tagfahrlicht. Die am Fahrzeugkörper oben abschließende umfassende Chromleiste, das markante Seitenblinkerelement sowie das Black Band, welches das Fahrzeug nach unten hin abschließt, sind weitere typische Stilelemente.

Neben dem Leichtbau spielt die Aerodynamik in den Konzeptideen des Mini Vision eine besonders große Rolle. So verfügt der Fahrzeugkörper über einen aerodynamischen Lufteinlass und -austritt um das vordere Radhaus, luftströmungsoptimierte Felgen und Außenspiegel sowie einen integrierten, durchströmten Dachspoiler.

Ein transparentes und offenes Cockpit, geschwungene Türen sowie eine frei über dem Boden schwebenden Mittelkonsole sollen ein Raumgefühl schaffen. Außerdem soll ein Klicksystem die variable Befestigung von Smartphones, Cupholdern oder eines kleinen Tresores ermöglichen.

Der Fahrer kann jederzeit über den Fahrerlebnisschalter zwischen einem puristisch-fokussierten oder einem komplett vernetzten Modus wählen. Diese unterscheiden sich farblich durch Einstellungen der Innenbeleuchtung. Je nach Auswahl erhält der Fahrer auch beim Display eine klassisch, analog-anmutende Ansicht oder eine 3-D-Optik, bei der sämtliche Anzeigeelemente eine stärkere Tiefe erhalten. (ampnet/deg)

Concept Cars Kleinwagen / Mini / Mini Vision /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.