9. August 2013

Skoda bringt Sondermodell Fabia Combi Monte Carlo

Sondermodell Skoda Fabia Combi Monte Carlo in blau

Skoda Fabia Combi Monte Carlo.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda hat das Sondermodell Fabia Combi Monte Carlo aufgelegt. Es ist eine Hommage an die erfolgreiche, 112-jährige Motorsporthistorie der Marke Skoda. In Anlehnung an die zahlreichen internationalen Siege im Motorsport verfügt der Fabia Combi Monte Carlo beispielsweise über Leichtmetall-Felgen, Spoiler, Schweller sowie Karosserieverkleidungen. Das neue Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie Ambition und bietet einen Preisvorteil von 1480 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Zur Wahl stehen drei Benziner und drei Dieselmotorisierungen. Der Fabia Combi Monte Carlo kann ab 16 880 Euro bestellt werden.

Ab Werk rollt das Sondermodell auf 16-Zoll-Leichtmetallfelgen Comet Anthrazit. Das serienmäßige Sportfahrwerk senkt den Schwerpunkt des Fahrzeugs um rund 15 Millimeter ab und sorgt in Verbindung mit der sportlichen Dämpferabstimmung für ein noch agileres Fahrverhalten. Zu den optischen Besonderheiten zählen unter anderem ein Dachkantenspoiler und der in Black-Magic Perleffekt lackierte Diffusor am Heck. Zudem sind Dachreling und Außenspiegel in Black-Magic Perleffekt gehalten. Ein schwarzer Farbton ziert auch den Kühlergrill sowie die Front- und Nebelscheinwerfereinfassung.

Die Serienausstattung umfasst darüber hinaus beispielsweise eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Dreispeichen-Lederlenkrad, die Klimaanlage Climatronic und das Musiksystem Swing. Eine Pedalerie aus Edelstahl und Sportsitze betonen den dynamischen Charakter des Fabia Combi Monte Carlo. Elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterheber vorn sowie eine Zentralverriegelung sind weitere Merkmale. (ampnet/nic)

Modellnews Kleinwagen / Skoda / Skoda Fabia / Sondermodell /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.