16. August 2013

Volkswagen Konzern startet mit Auslieferungsplus ins zweite Halbjahr

Foto: Auto-Reporter.NET

Foto: Auto-Reporter.NET

Der Volkswagen Konzern hat seine Auslieferungen von Januar bis Juli dieses Jahres weltweit um 5,1 Prozent gesteigert. Insgesamt wurden 5,45 (Januar – Juli 2012: 5,19) Millionen Fahrzeuge an Kunden übergeben. Im Einzelmonat Juli lieferte der Konzern 757.700 (Juli 2012: 734.500; +3,2 Prozent) Einheiten aus. „Mit Beginn des zweiten Halbjahres haben sich die Auslieferungen des Volkswagen Konzerns weiter positiv entwickelt. Und das trotz der teilweise sehr herausfordernden Bedingungen in einigen Märkten“, sagte Konzernvertriebsvorstand Christian Klingler am Freitag in Wolfsburg.

In Gesamteuropa lieferte der Volkswagen Konzern in den ersten sieben Monaten insgesamt 2,16 (2,23; -3,1 Prozent) Millionen Fahrzeuge an Kunden aus. Davon übernahmen 1,12 (1,15; -2,6 Prozent) Millionen Kunden in Westeuropa (ohne Deutschland) ein neues Fahrzeug. Im Heimatmarkt Deutschland verkaufte das Unternehmen 678.900 (708.100; -4,1 Prozent) Einheiten. In der Region Zentral- und Osteuropa lieferte der Konzern per Juli 365.400 (376.300; -2,9 Prozent) Fahrzeuge aus. Davon entfielen 175.000 (180.100; -2,9 Prozent) Einheiten auf den Einzelmarkt Russland.

In der Region Nordamerika stiegen die Auslieferungen per Juli um 11,9 Prozent auf 512.600 (457.900) Fahrzeuge. Auf den Einzelmarkt USA entfielen davon 356.800 (324.200; +10,1 Prozent) Einheiten. In der Region Südamerika lieferte der Volkswagen Konzern im gleichen Zeitraum 523.500 (566.500; -7,6 Prozent) Fahrzeuge an Kunden aus. In Brasilien wurden 386.300 (425.200; -9,2 Prozent) Einheiten an Kunden übergeben.

In der Vertriebsregion Asien-Pazifik verzeichnete der Konzern erfreuliche Verkaufszahlen. Insgesamt 2,00 (1,72; +16,6 Prozent) Millionen Fahrzeuge wurden hier in den ersten sieben Monaten an Kunden ausgeliefert. Auf China als größten Einzelmarkt entfielen davon 1,79 (1,51; +18,5 Prozent) Millionen Einheiten. In Indien wurden 56.600 (69.400; -18,4 Prozent) Fahrzeuge des Konzerns an Kunden ausgeliefert. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Unternehmen Auslieferungen / Volkswagen-Konzern /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.