29. August 2013

IAA 2013: Volvo schaltet optisch einen Gang höher

Die Seitenpartie des Volvo Concept Coupé

Auf der IAA zu sehen: Das Volvo Concept Coupé.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Das auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12. – 22. September) Weltpremiere feiernde Volvo Concept Coupé ist die erste Interpretation der neuen Markenausrichtung. Ziel ist es, die Marke emotionaler zu machen, um im Premium-Segment 800 000 Einheiten pro Jahr absetzen zu können. Das Volvo Concept Coupé demonstriert als erstes von drei Konzeptfahrzeugen die gestalterischen Möglichkeiten der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA).

Die Studien geben schrittweise und in zahlreichen Details einen Ausblick auf den neuen Volvo XC90, der im kommenden Jahr vorgestellt wird. (ampnet/deg)

IAA Coupé / Konzeptfahrzeug / Volvo /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.