4. September 2013

IAA 2013: Lexus zeigt kantiges SUV-Konzept

Konzeptauto Lexus LF-NX in silber Metallic

Lexus LF-NX.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Lexus

Bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2013 in Frankfurt (12. – 22. September) feiert das kompakte Lexus-Crossover-Konzeptfahrzeug LF-NX seine Weltpremiere. Mit dem LF-NX testet Lexus die Publikumsreaktionen auf einen möglichen kompakten SUV. Angetrieben wird das Konzeptfahrzeug von einer auf SUV-Belange angepassten neuen Variante des Vollhybrid-Antriebs.

Das Exterieur ist in jeder Hinsicht markant, so kommt auch eine modifizierte Diabolo-Front zum Einsatz. Kanten und Linien in jeden Winkel vermitteln Expressivität. Die Innenraumgestaltung des LF-NX greift das Design seiner Karosserie auf. Kraftvoll geschwungene Formen betonen ein fahrerorientiertes Cockpit in einem ergonomischen Umfeld. Im Stil der L-finesse Designsprache teilt sich die Armaturentafel in eine obere Informationsebene und eine untere Bedienebene.

In der unteren Bedienebene befinden berührungsempfindliche Schalter und das neue Touch-Pad-Bedienelement. Lederpolster in Schwarz mit sonnengelben Kontrastnähten sowie eine blaue Instrumenten- und Schalthebelbeleuchtung unterstreichen den Premium-Anspruch Konzept-SUV. (ampnet/deg)

IAA Kompakt-SUV / Konzeptfahrzeug / Lexus / SUV /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.