18. Juni 2014

Neuer Citroen C1: Spritziger Stadtflitzer

Der neue Citroën C1 sorgt für frischen Wind in dem stark expandierenden Segment der City-Cars. Das spritzige Stadtauto mit dem verschmitzten Blick verfügt über ein sympathisches Design und bietet eine Vielzahl an nützlichen Technologien – und dies zu überschaubaren Kosten. Die Preise für den neuen Citroën C1 starten bereits ab 8.890 Euro. Besonders attraktiv: die beiden exklusiven Einführungsmodelle Airscape Feel Edition und Shine Edition sowie die attraktiven Audio-Klima Pakete für das Ausstattungsniveau Feel mit einem Kundenpreisvorteil von 350 Euro.

Als Drei- oder als Fünftürer, als Limousine oder in der offenen Version Airscape, mit unterschiedlichen Karosseriefarben und Innenraumvarianten – dank zahlreicher Variationsmöglichkeiten kann der Kunde dem neuen Citroën C1 seine ganz besondere, individuelle Note verleihen. Mit seiner starken Persönlichkeit gibt der agile Citroën C1 die perfekte Antwort auf den Mobilitätsbedarf in der Stadt. Mit einem sympathischen Design, mehr Komfort und einer Vielzahl an nützlichen Technologien fügt er sich nahtlos in die Neupositionierung von Citroën ein – und dies zu überschaubaren Kosten.

Ganz gleich mit welcher Silhouette und in welcher Ausstattungsvariante: Mit seinem unwiderstehlichen Außendesign, seinem dynamischen Styling und den acht trendigen Außenlackierungen (Lipizan-Weiß, Scarlet-Rot, Olive-Braun, Sunrise-Rot, Carlinite-Grau Metallic, Gallium-Grau Metallic, Caldéra-Schwarz Metallic und Smalt-Blau Metallic) macht der auf den ersten Blick sympathische Stadtflitzer stets eine gute Figur. (dpp-AutoReporter)

Modellnews Citroën / Citroën C1 / Kleinstwagen / Stadtauto /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.