3. Oktober 2014

Paris 2014: Renault präsentiert fünfte Espace-Generation

Der Renault Espace feiert auf dem Pariser Autosalon Weltpremiere. Die mittlerweile fünfte Generation unterscheidet sich mit ihrem ausgeprägten Crossover-Charakter grundlegend von den Vorgängern. Das Oberklassemodell will modern interpretierte SUV-Merkmale mit der eleganten Erscheinung einer Limousine verbinden.

Er übernimmt mit seinem großzügigen Platzangebot sowie dem hellen und variablen Innenraum wesentliche Vorzüge seiner Vorgänger. Ebenso tragen das elegante Design, das übersichtliche Cockpit und die freischwebende Mittelkonsole zum unverwechselbaren Charakter des neuen Crossover bei. Innen dominiert ein groß dimensionierter Touchscreen die Mittelkonsole dominieren und ein neuartiges, modulares Sitzkonzept mit wahlweise fünf, sechs oder sieben Plätzen sorgt für noh mehr Komfort und Variabilität.

Die Diesel-Motoren messen 1,6 und 2,0 Liter Hubraum und leisten 130 bis 175 PS. Während ein Doppelkupplungsgetriebe, großes Glasdach, aufwändige Soundanlage und eine Reihe elektronischer Fahrassistenten optional verfügbar sind, ist ein Modell mit Allradantrieb dem Vernehmen nach nicht vorgesehen.(dpp-AutoReporter/hhg) Foto: dpp-AutoReporter

Paris Motor Show Renault / Renault Espace / Van /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.