2. Dezember 2014

Plug-in Hybrid Mitsubishi Outlander als Taxi erhältlich

Der Plug-in Hybrid Outlander, Europas Verkaufsbestseller in der Kategorie Elektrofahrzeuge ist ab sofort auch als Taxi und Mietwagen erhältlich. Nachdem das Fahrzeug auf der diesjährigen Europäischen Taximesse in Köln (November 2014) reges Interesse beim Fachpublikum auslöste, bietet Mitsubishi das weltweit erste SUV-Modell mit Plug-in-Hybridantrieb jetzt auch in Taxi- und Mietwagenausführungen an. Die Fahrzeugbestellung und -auslieferung erfolgt direkt beim Mitsubishi-Vertriebspartner, die Umrüstung beim Partnerunternehmen der INTAX GmbH. Erhältlich ist das Taxi-/Mietwagenpaket für 590 beziehungsweise 490 Euro, mit Karosseriefolierung in der Taxifarbe Hellelfenbein für 990 Euro.

 Den Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid gibt es jetzt auch mit Taxipaket. Foto: MMD/dpp-AutoReporter

Den Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid gibt es jetzt auch mit Taxipaket. Foto: MMD/dpp-AutoReporter

Das Mitsubishi Technologie-Flaggschiff mit Allradantrieb, fünf Sitzplätzen und bis zu 1472 Litern Gepäckraumvolumen bietet einen hohen Nutzwert zur Personenbeförderung. Sein Hybridsystem beinhaltet einen 89 kW/121 PS starken Zweiliter-Benzinmotor, zwei Elektromotoren mit jeweils 60 kW/82 PS an Vorder- und Hinterachse sowie eine leistungsstarke Lithium-Ionen-Fahrbatterie. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß beträgt im kombinierten NEFZ-Zyklus nur 1,9 l/100 km respektive 44 g/km. Mit bis zu 800 Kilometern Reichweite kann sich der Plug-in Hybrid Outlander auch als komfortables Langstreckenfahrzeug nachhaltig empfehlen. Beim Betätigen der Bremsen und im Schubbetrieb arbeiten die elektrischen Antriebsmotoren als Generatoren und wandeln kinetische Energie in elektrische Energie zum Aufladen der Batterie um. Das verlängert die elektrische Reichweite, reduziert den Kraftstoffverbrauch und schont die Bremsen.

Wahlweise kann das Taxi-/Mietwagenpaket auch für den siebensitzigen Outlander Diesel geordert werden. Das 2,2-Liter Dieseltriebwerk ist in der Taxiausführung mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe verbunden und leistet 110 kW/150 PS.

Das Taxipaketes umfasst unter anderem die Vorrüstung für den Taxameter-/Wegstreckenzähler, für ein Dachzeichen mit Halterung und für Funk (einschließlich Verkabelung), ebenfalls enthalten sind die Taxameter-/Wegstreckenzähler-Dachkonsole, eine Taxi-Notalarmanlage mit integriertem stillen Alarm und eine zentrale Innenlichtschaltung. Das umfangreiche Optionsangebot beinhaltet zusätzlich verschiedene Taxameterausführungen samt Zubehör (zum Beispiel Thermopapierdrucker) sowie separate Funklautsprecher, ein Funkfreisprechsystem, Teil- und Komplettlederausstattungen bis hin zu Fußraumschalen.

Geht die Fahrzeugbestellung bis zum 31. Dezember 2014 bei Mitsubishi ein, wird die Hersteller-Basisgarantie (36 Monaten bzw. 100.000 km) mit einer aufpreisfreien Anschlussgarantie für Motor, Hybridsystem, Fahrbatterie, Getriebe und Kraftstoffanlage um weitere 24 Monate bis zu einer Gesamtlaufleistung von 400.000 Kilometern erweitert. (dpp-AutoReporter/wpr)

Modellnews Mitsubishi / Mitsubishi Outlander / Taxi /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.