20. Februar 2015

Genfer Salon 2015: Aufgefrischter Citroën Berlingo

Der Citroën Berlingo ist ein besonders praktischer Bestseller: 2,9 Millionen Exemplare des Hochdachkombis wurden seit 1996 verkauft. Der geräumige, vielseitige und funktionale Begleiter ist der ideale Partner für jeden Anlass – sowohl für Familien in der Version Multispace als auch für Gewerbetreibende als Nutzfahrzeug. Der Citroën Berlingo wurde schon mehrfach erneuert. Nun wird er nochmals moderner und verbindet Design und Funktionalität, Komfort und Robustheit sowie Technologie und Benutzerfreundlichkeit.

 Die Designanpassungen im Frontbereich bleiben marginal. Foto: PSA/dpp-AutoReporter

Die Designanpassungen im Frontbereich bleiben marginal. Foto: PSA/dpp-AutoReporter

Der neue Citroën Berlingo wird im März 2015 auf dem Genfer Automobilsalon enthüllt. Er bewahrt sämtliche Stärken in Bezug auf Vielseitigkeit, Geräumigkeit, Komfort und Ausstattungen. Der neue Jahrgang verfügt über ein ausdrucksstarkes Design mit einer neuen Frontpartie, die noch markanter und entschlossener ist, ohne aggressiv zu wirken. Sie besteht aus einer neuen Schürze mit LED-Tagfahrlicht, das neu angeordnet wurde, und einem neu gestalteten Kühlergrill.

Der neue Citroën Berlingo will auch für Wohlbefinden an Bord sorgen. In der Version Multispace bietet er das Modutop, mehr Komfort im Bereich der Sitze und der Aufhängung, Einzelsitze hinten sowie eine zu öffnende Heckscheibe. Als Nutzfahrzeug punktet der neue Citroën Berlingo mit der Extenso-Fahrerkabine sowie drei modularen Vordersitzen. Diese Stärken kommen in einem erneuerten Innenraum zum Ausdruck – insbesondere die neuen Stoffbezüge Quad und Liberia verleihen dem Ambiente des neuen Citroën Berlingo eine persönlichere Note.

Auch mit intelligenten, benutzerfreundlichen Technologien will der Würfel punkten. Der neue 7-Zoll-Touchscreen vereint die Funktionen Media, Navigation und Mirror Screen (je nach Land), mit der sich die Anwendungen des Smartphones auf den Touchscreen kopieren lassen. Der Fahrer ist somit jederzeit verbunden. Für eine gelassene Fahrt ist der neue Citroën Berlingo auch mit dem Notbremsassistenten Active City Brake, mit einer Rückfahrkamera sowie mit einer Einparkhilfe vorne ausgestattet.

Der Einsatz von intelligenten Technologien zeigt sich auch bei den effizienten Motoren der jüngsten Generation, die durch hohen Fahrspaß und eine Senkung des Verbrauchs und der CO2-Emissionen überzeugen. So ist bei den Dieselmotoren die BlueHDi-Technologie erhältlich, je nach Motor steht ein manuelles Sechsgang-Getriebe zur Verfügung. Der neue Citroën Berlingo Multispace weist in Verbindung mit der Motorisierung BlueHDi 100 Stop&Start mit manuellem Schaltgetriebe einen Verbrauch von 4,1 l/100 km sowie CO2-Emissionen von 109 g/km auf. In der Nutzfahrzeug-Version werden mit der Motorisierung BlueHDi 100 Stop&Start ETG6 CO2-Emissionen ab 106 g/km erreicht. (dpp-AutoReporter/wpr)

Genfer Auto-Salon Citroën / Citroën Berlingo / Hochdachkombi /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.