16. Juni 2015

Ford Tourneo Custom Business: mobiles Büro und Freizeitmobil

Ford bietet den Tourneo Custom ab sofort auch als ‚Business Edition‘ an. Der vom Traditionsunternehmen Westfalia veredelte Großraum-Van mit sechs lederbezogenen Einzelsitzen und ausklappbarem Multifunktionstisch eignet sich als rollendes Büro und mobiler Meetingraum, lässt sich aber auch schnell und einfach zum vielseitigen Freizeitmobil für den Aktivsport oder für Familienausflüge umrüsten. Die auf der Top-Ausstattungslinie Titanium aufbauenden Modelle warten anstelle der acht bis neun Sitzplätze des serienmäßigen Tourneo Custom mit sechs Einzelsitzen auf, die mit anthrazitfarbenem Leder bezogen und in der ersten Sitzreihe drehbar sind. Die anderen lassen sich dank des Multifunktionsbodens mit Schienensystem verschieben und in unterschiedlichen Konfigurationen nutzen. Das eloxierte Alu-Schienensystem des Multifunktionsbodens ist eingebettet in eine hochwertige Teppichauslage. Eine besonders interessante Variante ist die Konferenz-Bestuhlung: Dabei werden die vier Sessel der ersten und der zweiten Fahrgastraum-Sitzreihe um einen ausziehbaren, höhenverstellbaren Tisch angeordnet. Der Multifunktionstisch ist höhenverstellbar, zwei klappbare Tischplatten eröffnen die Wahl zwischen verschiedenen Tischgrößen.

Der sechssitzige Tourneo Custom Business empfiehlt sich als Geschäfts- und Freizeitmobil. Foto: Ford/dpp-AutoReporter

Der sechssitzige Tourneo Custom Business empfiehlt sich als Geschäfts- und Freizeitmobil. Foto: Ford/dpp-AutoReporter

Drei 12-Volt-Steckdosen, zwei zusätzliche USB-Anschlüsse, eine leistungsfähige LED-Innenraumbeleuchtung sowie Kleiderbügel sind weitere Funktions- und Komfort-Merkmale der „Business Edition“. Eine Klima-Automatik vorn sowie eine fernbedienbare Standheizung mit 3,0 kW Leistung temperieren den Innenraum nach Wunsch. Der geräumige Luxus-Van ist aber nicht nur für geschäftliche Zwecke einsetzbar. Hinter den sechs Einzelsitzen bietet die Tourneo Custom Business Edition einen großzügigen Stauraum für Reisegepäck. Bei entsprechender Sitz-Konfiguration finden sogar voluminöse Sportgeräte wie Mountainbikes oder Gleitschirme problemlos Platz.

Der 2,2 Liter große TDCi-Turbodiesel mit einer Leistung von 114 kW/155 PS und einem maximalen Drehmoment von 385 Nm bei 1600 Umdrehungen und 6-Gang-Schaltgetriebe ermöglicht Tempo 170 km/h; bei normgerechter Fahrweise soll der Verbrauch 6,5 l/100 km betragen. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 3000 Kilogramm.

Die Tourneo Custom Business Edition rollt serienmäßig auf 18 Zoll großen Leichtmetallrädern in einem besonderen Design und Reifen der Dimension 235/50 R 18. Winterreifen auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern werden serienmäßig mitgeliefert.

Als Basis dient der Tourneo Custom in der Top-Ausstattung ‚Titanium‘ mit kurzem Radstand, der ein hohes Komfort-Niveau, Pkw-ähnliche Fahreigenschaften und zahlreiche innovative Technologien bereits ab Werk mitbringt. So sind diverse Assistenz-Systeme und das Ford Navigationssystem inklusive des sprachgesteuerten Konnektivitätssystems Ford SYNC mit AppLink serienmäßig an Bord. Auf dem Display wird zudem das Bild der ebenfalls serienmäßigen Rückfahrkamera angezeigt, das Park-Pilot-System vorn und hinten erleichtert das Manövrieren zusätzlich. Lederlenkrad und Lederschaltknauf sowie ein Dachhimmel in hochwertigem Webstoff tragen zum edlen Ambiente bei. Die Seitenfenster im Fahrgastraum lassen sich mit Sonnenschutzrollos abdunkeln. Eine kraftstoffbetriebene Zusatzheizung sorgt für Wärme im Innenraum.

Von außen ist die Business Edition am Style-Farb-Paket zu erkennen, bei dem die hinteren Stoßfänger, die Seitenschutzleisten sowie die Tür- und die Heckklappengriffe in Wagenfarbe lackiert sind; die vorderen Stoßfänger sind teillackiert. Die Tourneo Custom Business Edition erhält grundsätzlich eine Metallic-Lackierung und besitzt eine dezent getönte Wärmeschutzverglasung ab der ersten Fahrgast-Sitzreihe. Elektrisch einstellbare, beheizbare und anklappbare Außenspiegel gehören ebenso zur Ausstattung wie eine beheizbare Frontscheibe, Scheibenwischer mit Regensensor, Scheinwerfer-Assistent mit Tag/Nacht-Sensor und eine Geschwindigkeitsregelanlage.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Ford Tourneo Custom Business Edition lautet auf 58.102 Euro bzw. ab 48.825 Euro netto. (dpp-AutoReporter/wpr)

Modellnews Ford / Ford Tourneo Custom / Van /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.