23. Juni 2015

Toyota bringt neue Motorengeneration

Toyota bringt neu entwickelte Dieselmotoren mit 2,4 und 2,8 Litern Hubraum. Obwohl das maximale Drehmoment rund 25 Prozent über den bisherigen Selbstzündern liegt, sinkt der Kraftstoffverbrauch um durchschnittlich 15 Prozent.

Toyota Diesel-Aggregat. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota Diesel-Aggregat.
Foto: Auto-Medienportal.Net /Toyota

Die Diesel verfügen über eine eigens entwickelte neue Turbolader-Generation und zudem über die weltweit erste so genannte Thermo Swing Insulation Technology (TSWIN). Diese spezielle Wärmeisolierung wird durch eine poröse Materialstruktur des Kolbenbodens erreicht und erhöht den thermischen Wirkungsgrad des 2,8-Liter-Aggregats auf 44 Prozent, womit der Vierzylinder einer der effizientesten Motoren im Markt ist. Ein besserer Strömungsverlauf von Ansaugluft und Abgas und das verhältnismäßig niedrige Verdichtungsverhältnis von 15,6 tragen ebenfalls zum hervorragenden Wirkungsgrad bei.

Bis Ende 2016 sollen insgesamt 700 000 Einheiten pro Jahr in rund 90 Märkten verkauft werden. Ab August 2015 ist der 2,8-Liter-Dieselmotor, der intern die Kennzeichnung 1GD-FTV trägt, hierzulande für den Toyota Land Cruiser erhältlich. Ab Frühjahr 2016 wird das Aggregat ebenso wie der 110 kW / 150 PS starke 2,4-Liter-Selbstzünder für die neue Generation des Pick-up Hilux angeboten. (ampnet/nic)

Modellnews Dieselmotor / Toyota /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.