7. August 2015

Sondermodell Škoda Octavia Combi Solution ab 19.980 Euro

Beim neuen Škoda Octavia Combi ‚Solution‘ ist der Name Programm. Das vielseitige Sondermodell bietet die ideale Lösung für alle, die einen umfangreich ausgestatteten und geräumigen Kombi zu einem besonders attraktiven Preis suchen – wie zum Beispiel Familien. Der Kundenvorteil beträgt 1000 Euro. Während der Škoda-,Combi Wochen‘ kann er sich sogar auf bis zu 2209 Euro summieren.

 Für Kurzentschlossene bis zu 2000 Euro günstiger: Der Octavia Combi. Foto: Škoda/dpp-AutoReporter

Für Kurzentschlossene bis zu 2000 Euro günstiger: Der Octavia Combi. Foto: Škoda/dpp-AutoReporter

Der Octavia Combi Solution basiert auf der Ausstattungslinie Ambition und verfügt ab Werk über zahlreiche beliebte Komfortdetails wie beheizbare Vordersitze und Climatronic, elektrische Fensterhebern vorne und hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, Parksensoren hinten sowie das Musiksystem Swing. Gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell rechnet Škoda einen Preisvorteil von 1000 Euro vor.

Im Rahmen der Škoda ,Combi Wochen‘ bietet die tschechische Traditionsmarke noch bis 30. September die Combi-Versionen von Fabia und Octavia bei teilnehmenden Händlern zum Preis der jeweiligen Limousine an. Wer sich jetzt für einen Octavia Combi Solution entscheidet, profitiert insgesamt von einem Kundenvorteil in Höhe von bis zu 2209 Euro. Darin enthalten ist der Wert der Verlängerung der Neuwagengarantie von zwei auf fünf Jahre beziehungsweise 50.000 Kilometer, die Käufer während der Škoda ,Combi Wochen‘ kostenlos erhalten.

Zur Wahl stehen für den Octavia Combi Solution vier Benziner und drei Diesel, die ein Leistungsspektrum von 63 kW/86 PS bis 132 kW/180 PS abdecken. Alle Triebwerke erfüllen die EU-6-Abgasnorm und sind mit Start-Stopp-Automatik sowie Bremsenergierückgewinnung ausgestattet. Je nach Motorisierung ist das Sondermodell auch mit Allradantrieb und DSG zu haben. In Verbindung mit dem 63 kW/86 PS starken 1,2 TSI-Basisbenziner steht der Škoda Octavia Combi Solution ab 19.980 Euro zur Verfügung – die Topversion 2,0 TDI 4×4 mit 110 kW/150 PS kostet 27.980 Euro.

Der Kompakte bietet mit 610 Litern Volumen den größten Kofferraum im Kompaktsegment – bei umgeklappter Rücksitzbank erweitert sich das Stauvolumen auf 1740 Liter. Für die Fondpassagiere hält er den längsten Innenraum und die größte Kniefreiheit seiner Klasse bereit.

Zur Sicherheit serienmäßig an Bord ist die Multikollisionsbremse, die im Falle eines Unfalls das Risiko von Mehrfachkollisionen reduziert. Optional gibt es Frontradarassistent mit City-Notbremsfunktion, Spurhalteassistent, Proaktiver Insassenschutz zur Absicherung des Fahrzeugs in Unfallsituationen oder die Müdigkeitserkennung. (dpp-AutoReporter/wpr)

Modellnews Mittelklasse / Skoda / Skoda Octavia / Sondermodell /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.