4. September 2015

IAA 2015: Skoda Superb Kombi steht im Mittelpunkt

Skoda Superb Combi. Foto: Auto-Medienportal.Net/ Skoda

Skoda Superb Combi.
Foto: Auto-Medienportal.Net/ Skoda

Der Skoda Superb Kombi steht im Zentrum des Auftritts der Marke auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (17.- 27. September). Zu dem Mittelklasse-Kombi mit dem besonders großen Raumangebot zeigt die tschechische Volkswage-Tochter erstmals auch eine sportliche (Sport Line) und eine verbrauchsoptimierte Variante (Green Line). Ihre Messepremieren erleben außerdem die beiden Modelle Skoda Rapid Monte Carlo und Skoda Rapid Spaceback Scout Line. Als automobile Kraftpakete zeigen sich der Skoda Octavia RS 230 und das Showcar Skoda Fabia R5 Combi.

Kurz vor der Messe in Frankfurt verzeichnet Skoda in Deutschland eines der besten Monatsergebnisse seiner Geschichte. Mit 14 001 Neuzulassungen im August stieg der Pkw-Marktanteil der tschechischen Traditionsmarke auf 6,2 Prozent (Vorjahresmonat: 5,7 Prozent). Das entspricht einem Wachstum von 15,6 Prozent. (ampnet/Sm)

Modellnews Kombi / Skoda / Skoda Superb /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.