14. Oktober 2010

Peugeot 308 CC mit 200 PS

Peugeot 308 CC mit 200 PS

Cabrio mit 200 PS

Peugeot erweitert seinr 308 CC-Baureihe um die neue Top-Version 308 CC 200. Unter der Haube dee aus dem Sport-Coupé RCZ und dem 308 GTi bekannte 1.6 Liter THP-Benzinmotor mit 147 kW (200 PS). Damit knüpft das neue Modell an die Tradition des 1986 präsentierten 205 CTi an, der heute zu den gesuchtesten Youngtimern der Löwenmarke zählt.

Der Motor ist ein Musterbeispiel für die Downsizing-Strategie von Peugeot. Das effiziente Triebwerk verbindet die Technologien THP (Twin-Scroll-Turbolader und Benzindirekteinspritzung), VTi (variabler Ventilhub auf der Einlassseite und Nockenwellenverstellung) und VVT (variable Ventilhubsteuerung einlassseitig). In Verbindung mit Sechsgang-Schaltgetriebe beschleunigt der 308 CC 299 in 8,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 237 km/h.

Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 7,0 l/100 km mit CO2-Emissionen von kombiniert 162 g/km. Ein Motorsoundgenerator optimiert beim Beschleunigen den Klang des 200 PS-Triebwerks. Das Fahrwerk mit serienmäßigen 18-Zoll-Leichtmetallrädern und größeren Scheibenbremsen wurde speziell auf die Top-Version abgestimmt.

Zum Grundpreis von 34.900 Euro gehören neben sechs Airbags ein abschaltbares ESP, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Einparkhilfe hinten, Windschott, Sitzheizung vorn und Nackenheizung „Airwave“. Reifendrucksensoren und eine exklusive Lederausstattung im Bi-Ton Schwarz/Vintage Bordeauxrot genauso wie ein JBL®-Soundsystem und ein Navigationssystem WIP Nav inklusive PEUGEOT Connect Box für perfekte Orientierung sowie Unfall- und Pannenhilfe in Notsituationen. Ein kleineres Sportlederlenkrad verstärkt den dynamischen Charakter. Ebenfalls serienmäßig sind die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht. (Auto-Reporter.NET/um)

Modellnews Peugeot / Peugeot 308 CC /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.