2. Juni 2010

Peugeot senkt die Preise für den 807

807 Premium HDi FAP 135Peugeot spendiert dem 807 Euro-5-Dieselmotoren und senkt die Preise. So ist das Basismodell Tendance HDi FAP 135 mit 100 kW / 136 PS und 6-Gang-Getriebe 1400 Euro günstiger als bisher. Die Einstiegsversion ist ab 30 900 Euro erhältlich.

Der 807 Premium HDi FAP 135 steht mit 32 900 Euro in der Preisliste und ist damit 900 Euro günstiger als bisher. Die CO2-Bilanz fällt deutlich besser aus als beim Euro 4-Vorgängermotor: Bei einem Durchschnittsverbrauch von 6,1 Litern Diesel auf 100 Kilometer (vorher 7,1 Liter) sinken die CO2-Emissionen auf 159 Gramm pro Kilometer (vorher 188 g/km).

Der 807 Premium ist auf Wunsch auch mit einem 2.0 Liter HDi FAP lieferbar, der 120 kW / 163 PS leistet. Er kostet mit 6-Gang-Schaltgetriebe ab 34.200 Euro. Die Version mit Sechsstufen-Automatik ist zu Preisen ab 35 600 Euro erhältlich. Sie verbraucht mit ebenfalls 6,1 Litern 1,1 Liter weniger als der bisherige 2.2 Liter HDi FAP mit 125 kW / 170 PS. Die CO2-Emissionen sanken um 32 g/km auf nur noch 159 g/km.

In beiden Ausstattungsstufen bietet der Peugeot 807 über die serienmäßigen fünf Einzelsitze hinaus auf Wunsch Platz für bis zu acht Personen. Die serienmäßigen Schiebetüren auf beiden Seiten sind beim Premium elektrisch betätigt. Durchgehende Vorhangairbags für alle drei Sitzreihen, Antischlupf-Regulierung und Zwei-Zonen-Klimaautomatik gehören zur Standardausrüstung. (ampnet/jri)

Modellnews Peugeot / Peugeot 807 / Peugeot 807 Premium HDi FAP 135 /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.