Kategorie / Tokyo Motor Show

Automobil-News

  • Der auf der Tokyo Motor Show (30.10. – 08.11.2015) präsentierte Lexus LF-FC ist das erste Modell der neuen Lexus Designsprache L-finesse. Es soll markant elegant wirken und die Tatkraft eines Grand Tourismo Fahrzeugs beweisen. Um diese Tatkraft unter Beweis zu stellen, ist das Herzstück des LF-LC ein Brennstoffzellen-Antrieb, der die Hinterräder antreibt, zusätzlich aber auch […]

    Weiterlesen
  • Mazda ist weltweit der einzige Automobilhersteller, dem es gelungen ist, den Kreiskolbenmotor erfolgreich auf den Markt zu bringen und in Großserie zu produzieren. Mit dieser Antriebstechnik beweist Mazda erneut, den eigenen Ehrgeiz, konventionelle Lösungen zu hinterfragen. Als Seele der Marke repräsentiert sie außerdem all jene innovativen Technologien, die dazu beigetragen haben, die Marke zu etablieren […]

    Weiterlesen
  • Neben der allradangetriebenen Fullsize SUV-Studie Concept GC präsentiert Mitsubishi auf der Tokyo Motor Show mit der kompakten SUV-Studie Concept XR-PHEV eine weitere Weltpremiere. Sie ist – ebenfalls Vertreter einer kommenden Mitsubishi-Fahrzeuggeneration – darauf ausgelegt, ein hohes Maß an Dynamik und Fahrspaß zu vermitteln. „XR“ bedeutet „Crossover Runner“ und steht für coupé artige Designmerkmale und sportliche […]

    Weiterlesen
  • Mitsubishi zeigt auf der Tokyo Motor Show mit dem Concept GC-PHEV nicht nur, wie die nächste SUV-Generation des japanischen Herstellers aussehen wird, sondern auch generell eine neue Formensprache. Bei der Studie handelt es sich um ein mit modernster Plug-in Hybrid-Antriebstechnik ausgestattetes Fullsize-SUV, das hohe Fahrdynamik mit klassenführender Umweltfreundlichkeit verbindet. Das Mitsubishi-Allradsystem S-AWC (Super All Wheel […]

    Weiterlesen
  • Nissan präsentiert auf der Tokyo Motor Show den neuartigen Elektro-Prototypen BladeGlider. Das Konzept gibt einen Ausblick auf ein extrem bewegliches und hocheffizientes Elektrofahrzeug mit einem pfeilförmigen Design. Dank seiner speziellen Form und Finessen aus der Gleitflugzeug-Technologie vermittelt der Nissan BladeGlider ein völlig neues Gefühl von Bewegung. Die schmale Spurweite vorn und die breite hintere Spurweite […]

    Weiterlesen
  • Wenige Tage nach seiner Weltpremiere im Heimatland Großbritannien absolviert der neue Mini auf der Tokyo Motor Show seinen ersten Messeauftritt in Asien. Die Neuauflage des weltweiten Erfolgsmodells gehört damit zu den Highlights der internationalen Automobilmesse in der japanischen Hauptstadt. Ein weiterentwickeltes, unverwechselbares Design, mehr Platz im Innenraum und ein neues Anzeige- und Bedienkonzept sind die […]

    Weiterlesen
  • Neben den beiden SUV-Konzepten zeigt Mitsubishi auf der Tokyo Motor Show mit dem Kompaktvan „Concept AR“ eine dritte Studie, die ebenfalls  Weltpremiere feiert. Alle drei bringen mit einer neu entwickelten Designsprache nicht nur die Funktionalität und Sicherheit moderner Fahrzeuge zum Ausdruck – mit wegweisenden „@earth“-Technologien zeigen sie auch den Weg auf, den Mitsubishi in den […]

    Weiterlesen
  • Sein Heimspiel auf der diesjährigen Tokyo Motor Show bestreitet Lexus mit der Weltpremiere  des Crossover-Concepts LF-NX mit neu entwickeltem Turbomotor, der Fahrspaß und Effizienz kombiniert. Der abgesenkte, auch durch den tiefen Frontspoiler betonte Schwerpunkt verleiht der Turbovariante des kompakten Crossover ein besonders sportliches Aussehen. In der dynamisch-eleganten Seitenansicht vermittelt der LF-NX die typische Robustheit urbaner […]

    Weiterlesen
  • Auf der Tokyo Motor Show feiert Lexus mit dem neuen Sportcoupé RC eine Weltpremiere. Das Coupé präsentiert sich in der japanischen Hauptstadt in zwei Varianten: als RC 350 mit einem 3,5 Liter großen Sechszylinder-Benziner und als RC 300h Hybrid. Hier sorgen ein Elektro- und ein 2,5-Liter-Ottomotor gemeinsam für Vortrieb. Mit seinen deutlich konturierten Charakterlinien wirkt […]

    Weiterlesen
  • Die Tokyo Motor Show ist Schauplatz für die Japan-Premiere des rein elektrisch angetriebenen BMW i3 und des Plug-in-Hybrid-Sportwagens BMW i8 sowie für die Weltpremiere des BMW 4er Cabrio. Mit einer spezifischen Formensprache setzt sich der offene Viersitzer deutlich von den Mittelklasse-Modellen der BMW 3er Reihe ab. Die eigenständige Ästhetik und die im Vergleich zum Vorgängermodell […]

    Weiterlesen
1 2 3 6