Archives / Juni 2010

Automobil-News

  • Créateur d´Automobiles – Mittelpunkt der Renault-Werbung. Zu prüfen, wie überzeugend solchem Anspruch mit einer konkreten automobilen Kreation der Marke entsprochen wird, hat eigenen Reiz. Die Probe aufs Exempel wurde mit einem Grand Scénic dCi 130 FAP gemacht. Im Fall des Testwagens gingen also 96 kW(130 PS) eines Common-Rail-Diesels mit 1,9 Liter Hubraum zur Sache. Nicht […]

    Weiterlesen
  • Schmetterlinge im Bauch verspricht Renault mit seinem neuen Twingo „je t’aime“ in – wie könnte es anders sein – feurigem Spanisch-Rot. Angeboten wird das Sondermodell, das auf der Modellvariante Authentique 1.2 60 eco2 basiert, für 7.990 Euro. Der Kundenvorteil liegt bei 2.700 Euro. Serienmäßig hat der Twingo „je t’aime“ eine Klimaanlage mit Pollenfilter an Bord. […]

    Weiterlesen
  • Volkswagen bietet den Tiguan als Sondermodell „Freestyle“ auf Basis des „Trend & Fun“ an. Die neue Einstiegsversion ist wahlweise mit Blue Motion-Technologie erhältlich und kostet ab 24 925 Euro. Der „Freestyle“ bietet einen Preisvorteil von bis zu 1610 Euro. Zur Mehrausstattung gehören 16-Zoll-Leichtmetallräder „San Francisco“, Komfortsitze vorn, das Licht- und Sichtpaket, Nebelscheinwerfer, der Parkpilot, Textilfußmatten […]

    Weiterlesen
  • In diesen Tagen findet man weltweit wohl keine Gegend mit größerer Dichte an Volkswagen-Caravelle und -Multivan als die Westküste Dänemarks. Dort, wo der große Familienurlaub im Ferienhaus hoch im Kurs steht, finden sich VW Bullis aus vielen Jahren und in jeder Form. Die neustes Variante – der T5 – ist auch in diesem Umfeld privat […]

    Weiterlesen
  • Das Stuttgarter Porsche-Musuem präsentiert ab heute die Sonderausstellung „Gran Turismo“: Bis zum 25. Juli 2010 können die Besucher die Modelle 911 GT1 (996), 911 GT2 (997) sowie 911 GT3 RS (997) besichtigen. Der 450 PS starke Porsche 911 GT3 RS konnte erst vor wenigen Wochen das 24-Stunden-Rennen Nürburgring auf dem 13. Platz beenden. Der Porsche […]

    Weiterlesen
  • Auf dem deutschen Markt gehört Mitsubishi mittlerweile zu den Anbieter, die mit einem kleinen Modellprogramm auskommen müssen. Dies muss kein Nachteil sein. Die Japaner haben sich von ihrer Modellvielfalt verabschiedet und das Angebot knapp gehalten. Natürlich kann man mit einer solch kostenstrategischen Entscheidung nicht auf Dauer erfolgreich am Markt bestehen. Schließlich brauchen die Händler attraktive […]

    Weiterlesen
  • MINI gibt der Modellfamilie mit markanten Design-Modifikationen, zusätzlichen Motorvarianten, einer vollständig erneuerten Auswahl von Dieselantrieben und innovativen Neuerungen im Ausstattungsprogramm frischen Schwung zur Fortsetzung ihrer Erfolgsgeschichte im Kleinwagensegment. Die Neuerungen für den MINI, den MINI Clubman und das MINI Cabrio untermauern sowohl den einzigartigen Premium-Charakter der Marke als auch die führende Position hinsichtlich Fahrspaß und […]

    Weiterlesen
  • Mitsubishi Motors Corporation (MMC) und PSA Peugeot Citroën werden die partnerschaftliche Zusammenarbeit auf die Fertigung von kompakten Sport Utility Vehicles (SUV) erweitern. Basierend auf der Plattform des neuen Crossover-Modells Mitsubishi ASX, der jetzt auf den deutschen Markt ist, wird Peugeot und Citroën jeweils einen kompakten Ableger entwickeln, die ab 2012 angeboten werden. Die Kooperation sieht […]

    Weiterlesen
  • Ford bietet neben den traditionellen Erfolgsmodellen Fiesta und Focus mit dem S-MAX einen dynamischen Sport-Van, der seit seiner Markteinführung 2006 viele neue Kunden zur Marke brachte. Sein Konzept überzeugt: Dynamische Fahreigenschaften, das geräumige, variabel einsetzbare Raumangebot und hochwertige Ausstattungspakete sind deutliche Kaufargumente. Um seinen sportlichen Auftritt auch in Zukunft zu unterstreichen, hat Ford den S-MAX […]

    Weiterlesen
  • Führende deutsche Unternehmen aus dem Automobilbereich sowie der Telekommunikation und Softwareentwicklung präsentieren heute vor Staatssekretär Peter Hintze die Projektergebnisse eines der wichtigsten Verkehrssicherheitsprojekte Deutschlands: AKTIV. Erklärtes Ziel der vierjährigen, im September 2006 gestarteten Forschungsinitiative ist es, die aktive Sicherheit im Straßenverkehr künftig zu verbessern, den Fahrer zu entlasten und die Verkehrsabläufe nachhaltig zu harmonisieren.

    Weiterlesen
1 2 3 11