News: Autounfall

  • Nachrichten über schwere Auffahrunfälle sind in Zeitungen und Onlinemedien fast täglich zu lesen. Die Fehlerkette für derartige Kollisionen wird darin meist so beschrieben: hohe Verkehrsdichte, zu geringer Abstand zum Vordermann, ein kurzer Moment der Unachtsamkeit – schon hat‘s gekracht. In den vergangenen vier Jahren ist die Zahl der Unfälle mit Personenschaden in Deutschland aufgrund unzureichenden […]

    Weiterlesen
  • Nach einer Schrecksekunde – etwa einem Beinahe-Unfall – verhalten sich Autofahrer oft nicht etwa vorsichtiger. Im Gegenteil: Viele drücken auf den Kilometern danach erst recht auf die Tube. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Leuphana Universität Lüneburg in einer aktuellen Studie. An der Untersuchung nahmen insgesamt 79 Probanden teil. Sie mussten in einem Fahrsimulator einen […]

    Weiterlesen
  • Dashcams werden in Deutschland immer häufiger zur Dokumentation des Fahrtverlaufs eingesetzt. Während die Verwendung der Kameras in einigen europäischen Ländern verboten ist, ist der Einsatz in Deutschland nicht ausdrücklich untersagt. Der ADAC geht davon aus, dass deutschlandweit mittlerweile mehrere Millionen Geräte im Einsatz sind. Was ist Sinn und Zweck dieser Kameras? Dürfen die mit einer […]

    Weiterlesen
  • Wer während eines Autounfalls nicht angeschnallt ist, hat für seine Verletzungen und die Folgen daraus mit zu haften. Obwohl er an dem Unfall selbst nicht schuld war, hat das Oberlandesgericht München in einem nicht zur Revision zugelassenen Urteil bei einem Fahrer bestanden (Az. 10 U 1931/12). Wie die Deutsche Anwaltshotline berichtet, wurde einem Autofahrer auf […]

    Weiterlesen
  • Nach einem Autounfall kann eine Gemeinde dem verunglückten Fahrzeughalter die gesamten Kosten in Rechnung stellen, die beim Einsatz ihrer Feuerwehr an Ort und Stelle entstanden sind. Auch wenn ein Teil der Aufräumarbeiten von einem privaten Unternehmen durchgeführt wurde. Über eine solche Fremdbeauftragung entscheidet allein der Einsatzleiter der Feuerwehr. Dazu bedarf es nicht der Zustimmung des […]

    Weiterlesen
  • Wer auf dem Weg zur Arbeit in einen Autounfall verwickelt wird, sollte seinen Wagen nur verlassen, wenn das unbedingt notwendig ist. Erleidet er außerhalb des Fahrzeugs nämlich einen weiteren Unfall, entfällt damit der Schutz durch die gesetzliche Arbeitsunfallversicherung. Das trifft laut einer Entscheidung des Landessozialgerichts Baden-Württemberg (Az. L 9 U 2788/11) auch dann zu, wenn […]

    Weiterlesen
  • Ein Hauptmann der Bundeswehr, der beim Einsatz in Afghanistan einen Verkehrsunfall verschuldet hat, muss für den Schaden nicht aus eigener Tasche aufkommen. Einem mit den Verhältnissen im Kampfgebiet vor Ort Vertrauten kann es nicht als grobe Fahrlässigkeit vorgeworfen werden, wenn er seinen Wagen während eines Überholvorganges kurzfristig über das erlaubte Maß hinaus beschleunigt, um die […]

    Weiterlesen
  • In diese Falle tappen Tag für Tag Autofahrer, die unverschuldet in einen Unfall verwickelt wurden und ihr Fahrzeug reparieren lassen wollen. Können sie dabei auf jeden Fall ihre markengebundene Reparaturwerkstatt beauftragen? – Nicht immer, wie ein Urteil des Bundesgerichtshofs zeigt. Wird ein Autofahrer mit seinem acht Jahre alten Pkw unverschuldet in einen Unfall verwickelt, so […]

    Weiterlesen
  • Grundsätzlich darf sich der durch einen Autounfall Geschädigte für die Zeit, in der sein Auto zur Reparatur in der Werkstatt ist, einen Mietwagen nehmen. Der ist dann von der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung zu bezahlen. Allerdings ist dabei das Wirtschaftlichkeitsgebot zu beachten. Stellt der Geschädigte (beziehungsweise das Mietwagenunternehmen) rund 2.000 Euro für zwölf Tage in Rechnung, sei […]

    Weiterlesen
  • Obwohl ein Unfall jeden Autofahrer ganz unverhofft treffen kann, sind viele Fahrzeugführer in Deutschland auf eine Unfallsituation schlecht vorbereitet. Das geht aus der repräsentativen Umfrage „Autounfall – alles dabei?“ des Ipsos- Meinungsforschungsinstituts hervor. Spontan gaben nur 84 Prozent der Autofahrer an, dass sie den Verbandskasten immer dabei haben, für das Warndreieck sagten das sogar nur […]

    Weiterlesen