News: Ford Ka

  • „Red & Black“ nennt Ford eine auf 350 Exemplare limitierte Sonderausgabe des Ka. Das Editionsmodell ist in Midnight-Schwarz-Metallic und in Flame-Rot erhältlich, wobei das Fahrzeugdach in der jeweiligen Kontrastfarbe lackiert ist. Weitere Merkmale sind der schwarz lackierte Frontgrill, schwarze 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit roten Einsätzen und ein Dachspoiler in Fahrzeugfarbe. Als Antrieb dient der 1,2-Liter-Vierzylinder mit 51 […]

    Weiterlesen
  • Ford will mit dem Ford Ka Concept zeigen, wie ein preisgünstiges Stadtauto aussehen kann, das die Kundenerwartungen an mobile Kommunikationstechnik erfüllt, wie sie bisher erst in teureren Fahrzeugen Einzug gehalten hat. Das Konzeptfahrzeug gestattet einen ersten Blick auf den Nachfolger des bisher ausschließlich dreitürigen Ford Ka, der seit 1996 mehr als 1,8 Millionen Käufer fand. […]

    Weiterlesen
  • Für den Ford Ka Titanium, die Top-Ausstattung der Baureihe, ist ab August 2012 ein neues Innenraum-Dekor mit Applikationen in Hochglanz-Schwarz bestellbar. Es wird alternativ zum Innenraum-Dekor „Perle“ (Weiß) angeboten und kostet 50 Euro. Der Ford Ka Titanium bietet ab Werk beispielsweise 15-Zoll-Leichtmetallräder, Nebelscheinwerfer, dunkel getönte Scheiben hinten, eine Klimaanlage mit Pollen- und Staubfilter, das „Cool […]

    Weiterlesen
  • Mit attraktiven Neuerungen präsentieren sich ab sofort der trendige Ford Ka und der Bestseller Ford Fiesta zum kommenden Modelljahrgang. Darüber hinaus ist, ab Produktion Juli, der sportliche Ford Fiesta S neu im Modellprogramm. Er wird als Dreitürer in zwei Motorvarianten angeboten: als 1,6-Liter-Ti-VCT-Benziner mit 99 kW (134 PS) und als 1,6-Liter-TDCi-Diesel mit 70 kW (95 […]

    Weiterlesen
  • Gründlich modellgepflegt startet Ford mit den Baureihen Ka und Fiesta in das neue Modelljahr. Die Fiesta-Palette wird ab Produktionsstart im Juli um den sportlichen Ford Fiesta S ergänzt. Er wird als Dreitürer in zwei Motorvarianten angeboten: als 1,6-Liter-Ti-VCT-Benziner mit 99 kW /134 PS und als 1,6-Liter-TDCi-Diesel mit 70 kW / 95 PS. Zu den Kennzeichen […]

    Weiterlesen
  • Eine Selbstverständlichkeit ist ESP noch lange nicht. Gerade in der für Führerschein-Neulinge interessanten Fahrzeugkategorie mit Preisen bis 10.000 Euro wäre die elektronische Fahrstabilitätskontrolle wünschenswert. In dieser Klasse ist das System aber nach wie vor nur selten serienmäßig an Bord. Der ADAC hat elf Fahrzeugmodelle in der 10.000-Euro-Kategorie aufgelistet, bei denen ESP zur Serienausstattung gehört oder […]

    Weiterlesen
  • 10. Dezember 2010

    Die wertstabilsten Autos 2011

    Die Zeitschrift „Auto Bild“ und Eutotax-Schwacke haben die wertstabilsten Autos ermittelt. Die „Wertmeister 2011“ wurden in jeweils zehn Kategorien sowohl nach prozentualem Restwert als auch nach absolutem Wertverlust in Euro gesucht. Die Berechnungen beziehen sich auf vier Jahre alte Fahrzeuge. Gesamtsieger wurden zwei Kleinwagen: Der Mini Cooper glänzt mit 68,5 Prozent Restwert und der Dacia […]

    Weiterlesen
  • Bei der aktuellen Wahl zum Firmenauto des Jahres, Europas größtem Praxis-Vergleichstest, konnte Ford einen Doppelerfolg erringen. Wie bereits im vergangenen Jahr schaffte es der Ford Ka in der Kategorie Minicars wieder auf das Siegertreppchen, und der Ford S-MAX entschied die Kategorie Maxivans nach 2008 und 2009 nun bereits zum dritten Mal für sich. Die insgesamt […]

    Weiterlesen
  • Die Zeitschrift „Firmenauto“ und Dekra haben die Firmenautos des Jahres 2010 ausgezeichnet. Die Preise wurden gestern in Leipzig vergeben. Vorangegangen war ein zweitägiger Test von 150 Fuhrparkmanager mit 55 Modelle in neun Fahrzeugkategorien. Bei den Minicars siegte der Ford Ka 1.3 TDCi (Importsieger: Fiat 500 1.4 16V), bei den Kleinwagen der Volkswagen Polo 1.6 TDI […]

    Weiterlesen
  • Das war doch wieder mal typisch. Mit einem fast kompletten Modellprogramm war Ford in diesen Tagen auf Deutschlandtour, um den Fachjournalisten das komplette Angebot zu präsentieren. Doch welches Auto fand das größte Interesse? Natürlich der Ford Focus RS 500. Auf den stürzten sich erst einmal alle. Die anderen Modelle bekamen erst später ihre Chance. Offenbar […]

    Weiterlesen