News: Geschwindigkeit

  • Rasern drohen laut ADAC in der Schweiz drastische Strafen. Bereits seit dem 1. Januar 2013 sind im Rahmen des so genannten Via Sicura-Programms verschärfte Strafen in Kraft getreten. Ziel ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Schweizer Straßen. In Folge dessen wurde auch der „Rasertatbestand“ eingeführt. Dafür ist als Sanktion ausschließlich eine nur in der Schweiz […]

    Weiterlesen
  • Gerät ein Motorradfahrer in einer Kurve auf Rollsplitt und stürzt er, weil seine Geschwindigkeit diesem Boden nicht angemessen war, so haftet er zu 30 Prozent für seinen Schaden, wenn er ein – auf den Rollsplitt hinweisendes – Schild nicht beziehungsweise „nicht deutlich genug“ erkannt hatte. Die Kommune, der nachgewiesen wurde, das Hinweisschild an einer Stelle […]

    Weiterlesen
  • Tempolimits, die aufgrund von so genannten Blow-ups oder anderen hitzebedingten Fahrbahnschäden oder Gefahren erlassen werden, sind in der Regel so lange gültig, bis die Wetterprognosen für zwei aufeinanderfolgende Tage Höchsttemperaturen von weniger als 28 Grad vorhersagen. So ist zu erklären, dass auch während der kühleren Nachtstunden Geschwindigkeitsbeschränkungen von in der Regel 80 Stundenkilometer bestehen bleiben. […]

    Weiterlesen
  • Ein Autofahrer war von der Polizei bei einer nächtlichen Geschwindigkeits-Kontrolle ertappt worden. Als dieser jedoch feststellen musste, dass die Beamten die Geschwindigkeitsmessung mithilfe des Tachometers ihres Dienstwagens durchgeführt hatten, wies er jegliche Schuld von sich. Die Richter des Oberlandesgerichts Celle folgten seiner Einschätzung nicht und verurteilten den Fahrer zur Zahlung einer Geldbuße von 100 Euro […]

    Weiterlesen
  • Ein Albtraum für jeden Autofahrer: Bei der Fahrt auf der Landstraße kommen zwei Fahrzeuge nebeneinander mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Jetzt entscheiden Bruchteile von Sekunden über Leben und Tod. Solche und ähnliche Situationen ereignen sich täglich auf unseren Landstraßen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) weist darauf hin, dass auf Landstraßen in Deutschland mehr Menschen tödlich verunglücken als […]

    Weiterlesen
  • Nicht nur Frühlingszeit ist Fahrradzeit. Was der Gesundheit durch Einsatz der Muskelkraft dient, das bringt andererseits nicht selten rechtliche Probleme. Die Straßenverkehrsordnung regelt die Details – und Richter bemühen immer wieder den Bußgeldkatalog, wenn die Regeln nicht beachtet werden. Beispielsweise wird das Gebot, dass Radfahrer „einzeln hintereinander“ zu fahren haben, ziemlich oft missachtet. Nebeneinander dürfen […]

    Weiterlesen
  • Fährt ein Autofahrer einem mit zulässiger Geschwindigkeit Fahrenden (hier galt Tempo 70) derartig nah auf, dass der Vorausfahrende im Rückspiegel nicht mehr die Scheinwerfer des Dränglers sehen kann, überholt der „Hintermann“ schließlich und bremst er den anderen Verkehrteilnehmer auf 20 km/h herunter, so muss der „Verkehrrambo“ seinen Führerschein abgeben und eine Medizinisch-psychologische-Untersuchung erfolgreich absolvieren, will […]

    Weiterlesen
  • Messen Polizisten nachts die Geschwindigkeit eines Autos, indem sie ihm hinterherfahren, so ist es für die notwendige Einhaltung eines gleichbleibenden Abstandes ausreichend, hat das Oberlandesgericht Celle festgestellt, wenn das Fahrzeug dabei ständig vom Lichtkegel des Streifenwagens erfasst bleibt (Az. 322 SsBs 69/13). Wie die Deutsche Anwaltshotline berichtet, war der betroffene Autofahrer nachts an einem wartenden […]

    Weiterlesen
  • Ein Signal aus dem Handy, um vor Radargeräten gewarnt zu werden – das ist und bleibt in Deutschland illegal. Bei der Verkehrsministerkonferenz in Flensburg am 10. und 11. April haben Politiker an einem Verbot von Smartphone-Applikationen (Apps) zur Warnung vor Radargeräten festgehalten.Der ARCD begrüßt diese Entscheidung. Nur vier Länder – Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Hessen […]

    Weiterlesen
  • An Regentagen steigt das Unfallrisiko im Straßenverkehr auf das Zwei- bis Vierfache. Besonders gefährlich: Aquaplaning. Viele Autofahrer reagieren falsch, wenn die Reifen die Bodenhaftung verlieren. „Spurrillen sind bei Regen besonders tückisch“, sagt Eberhard Lang von TÜV Süd. Bei stärkeren Niederschlägen würden sie vom allgemeinen Wasserfilm überdeckt. Statt ein paar wenigen Millimeter könne die Tiefe in […]

    Weiterlesen