News: Mercedes-Benz S 63 AMG

  • Mercedes-AMG schickt den neuen S 63 AMG ins Rennen: Die stärkste High-Performance-Limousine im Luxus-Segment setzt neue Akzente bei Fahrdynamik, Leichtbau und Effizienz. Garant für souveräne Fahrleistungen ist der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit 430 kW (585 PS) sowie 900 Newtonmetern Drehmoment – das stärkste Mitglied der BlueDIRECT Motorenfamilie. Durch intelligenten Leichtbau nach der Philosophie „AMG Lightweight Performance“ […]

    Weiterlesen
  • Mercedes-AMG schickt den neuen S 63 AMG ins Rennen: Die stärkste High-Performance-Limousine im Luxus-Segment setzt neue Akzente auf den Gebieten Fahrdynamik, Leichtbau und Effizienz. Garant für souveräne Fahrleistungen ist der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit einer Leistung von 430 kW (585 PS) sowie 900 Newtonmetern Drehmoment – das stärkste Mitglied der BlueDIRECT Motorenfamilie. Durch konsequenten Leichtbau nach […]

    Weiterlesen
  • Brabus hat jetzt auch Leistungssteigerungen für die Mercedes-Benz V8 Biturbo Triebwerke der aktuellen S und CL 500 sowie S und CL 63 AMG im Angebot. Je nach Modell und Tuningstufe werden bis zu 620 PS / 455 kW Spitzenleistung und ein maximales Drehmoment von 1000 Nm produziert. Zusätzlich gibt es Aerodynamik-Komponenten aus Sicht-Carbon, maßgeschneiderte Rad/Reifen-Kombinationen […]

    Weiterlesen
  • Für Mercedes-Benz AMG beginnt mit dem S 63 AMG eine neue Aera. Denn das Kraftwerk des Großen aus Affalterbach ist das erste mit strahlgeführter Benzin-Direkteinspritzung, Biturboaufladung und Start-Stopp-System. Dieser komplett neue Antriebsstrang sorgt zusammen mit dem AMG-Speedschift MCT Sieben-Gang-Sportgetriebe für beeindruckende Werte bei Verbrauch und Fahrleistungen. Mit einem durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch (nach EU-Norm) von 10,5 Litern […]

    Weiterlesen
  • Breit, spektakulär und im authentischen Rennwagen-Outfit, so präsentieren sich zwei ganz besondere S-Klasse Limousinen von AMG. Zum Renntourenwagen von 1971, dem 300 SEL 6.8 AMG, gesellt sich der S 63 AMG“Thirty-Five“. Mit identischem Sponsoraufklebern und der Startnummer „35“ erinnert das neue High-Performance-Automobil an einen historischen Erfolg: Am 25. Juli 1971 hatte der feuerrote Viertürer beim […]

    Weiterlesen