News: Nissan Note

  • Vor allem im Gegensatz zu den südeuropäischen Ländern  wurde vor nicht allzu langer Zeit bei uns die Frage „Wie viel Auto braucht der Mensch?“ meistens mit „Die Kompakt-, besser noch die Mittelklasse muss es schon sein“ beantwortet. Abgesehen von Kultautos wie der Mini ließ man Polo und Co gerade noch als Zweitwagen für die Fahrt […]

    Weiterlesen
  • Mit der Einführung des DIG-S-Benziners wird der neue Nissan Note jetzt noch attraktiver. Der hochmoderne Direkteinspritzer mit Kompressor-Aufladung verbindet die Effizienz eines Dieselmotors mit der Laufkultur und dem Ansprechverhalten eines 1,6-Liter-Vierzylinders – obwohl er seine Leistung aus nur drei Zylindern und 1.198 Kubikzentimeter Hubraum schöpft. Der reibungsarme, leichte und kompakte DIG-S-Benzinmotor (die Abkürzung steht für […]

    Weiterlesen
  • Längst spielt auch im A- und B-Segment das Design eine wichtige Rolle. Auch Fahrzeuge, die vor allem zweckmäßig sind, dürfen schick sein und müssen nicht schon durch ihre Form zeigen, das sie in erster Linie funktionellen Gedanken Genüge leisten. Mit der Neuauflage des Note macht Nissan daraus sogar eine Tugend. Das ehemalige MPV darf nun […]

    Weiterlesen
  • Nissan bringt am 7. Oktober 2013 den neuen Note in den Handel. Zum Marktstart gibt es einen 59 kW / 80 PS starken 1,2-Liter-Benziner mit drei Zylindern und einen 1,5-Liter-Turbodiesel (dCi) mit 66 kW / 90 PS, der 92 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt. Die Topmotorisierung folgt zum Frühjahr 2014: der per Kompressor aufgeladene 1,2-Liter-DIG-S-Motor […]

    Weiterlesen
  • Die Produktion des neuen Nissan Note ist jetzt im britischen Werk Sunderland angelaufen. Nissan hat 125 Millionen britische Pfund (rund 149 Millionen Euro) in die Produktion des Kleinwagens investiert, hinzu kommt eine Subvention in Höhe von 9,3 Millionen Pfund (rund 11 Millionen Euro) durch einen regionalen Wachstumsfond der Regierung. In Sunderland laufen damit jetzt bereits […]

    Weiterlesen
  • Nissan feiert auf dem Genfer Automobilsalon (- 17.3.2013) die Premiere des neuen Note in der Europaversion. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören die Überwachung der Tote-Winkel-Zonen, ein Detektor, der vor dem Verlassen der Fahrspur warnt (Lane Departure Warning), sowie ein System zur Erkennung beweglicher Objekte (Moving Object Detection). Alle drei Systeme stützen sich auf eine einzige, am […]

    Weiterlesen
  • Nissan stellt in Genf auf dem Autosalon (5. – 17.3.2012) den neuen Note vor. Das Fahrzeug wartet mit Sicherheitsfeatures auf, die in der Klasse einzigartig sein sollen, wie etwa eine 360-Grad-Navigation, die beim Einparken auch die Vogelperspektive auf dem Display zeigt, und ein System zur Erkennung beweglicher Objekte. Erschwinglich soll der Note für die angepeilte […]

    Weiterlesen
  • Vor allem im Gegensatz zu den südeuropäischen Ländern wurde vor nicht allzu langer Zeit bei uns die Frage: „Wie viel Auto braucht der Mensch?“, meistens mit: „Die Kompakt-, besser noch die Mittelklasse muss es schon sein“, beantwortet. Abgesehen von Kultautos wie dem MINI ließ man Polo und Co. gerade noch als Zweitwagen für die Fahrt […]

    Weiterlesen
  • Mit dem Modelljahr 2012 verbessert ab März die Ausstattung des Note. Während die Basisversion Visia in gewohnter Ausstattung zu unveränderten Preisen ab 13 910 Euro erhältlich ist, kommen die Versionen I-Way und I-Way+ neu dazu. Sie ersetzen den Note Acenta und den Note Tekna. Bilder: Nissan Note Der Note I-Way wird zu Preisen ab 15 […]

    Weiterlesen
  • Nissan legt seine drei Stadtwagen Pixo, Micra und Note jetzt als Sonderedition auf. Wer sich für eines der drei Modelle aus der „Fresh Edition“ entscheidet, spart bis zu 3.500 Euro. Der Nissan Pixo verbraucht mit seinem 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner (50 kW/68 PS) nur 4,4 Liter auf 100 Kilometern (103 g/km CO2). Das Sondermodell „Fresh Edition“ des kleinen […]

    Weiterlesen