News: Rollwiderstand

  • Eine von Goodyear in mehreren europäischen Ländern durchgeführte Umfrage1 ergab, dass Transportunternehmen ihre Reifenwahl derzeit eher leistungsorientiert als anwendungsorientiert treffen. Das wichtigste Reifenkriterium ist laut der Studie der Rollwiderstand, der direkten Einfluss auf die Kraftstoffeffizienz hat. 77 Prozent der Befragten nannten diesen Punkt als sehr wichtig oder sogar extrem wichtig. Gleich dahinter wurde die Laufleistung […]

    Weiterlesen
  • Aufatmen in ganz Deutschland: Langsam aber sicher kommt der Frühling in Fahrt und vertreibt den hartnäckigen Winter. Für Autofahrer gilt es nun wieder, die Bereifung den höheren Temperaturen anzupassen: Winterreifen müssen runter, Sommerreifen drauf. Warum jeder Fahrzeughalter in der wärmeren Jahreszeit auf Sommerreifen setzen und rechtzeitig umsatteln sollte?  A.T.U, Deutschlands Marktführer im Kfz-Service, nennt die […]

    Weiterlesen
  • Goodyear hat mit dem EfficientGrip Performance einen neuen Sommerreifen für Fahrzeuge der Kompakt-, Mittel- und Oberklasse entwickelt, der sich durch seinen niedrigen Rollwiderstand und damit reduzierten Kraftstoffverbrauch auszeichnet. Gleichzeitig bietet er einen hohen Grip auf nasser Fahrbahn sowie kurze Bremswege. Der EfficientGrip Performance wird bis Juni kommenden Jahres in 65 Dimensionen von 15 bis 18 […]

    Weiterlesen
  • Reifen mit niedrigem Rollwiderstand sparen Sprit, doch auch die Aerodynamik eines Pneus beeinflusst den Kraftstoffverbrauch. Einen verbesserten Luftwiderstand des gesamten Fahrzeugs könnte ein innovatives Design der Riefenflanke sein, das der japanische Hersteller Yokohama kürzlich auf dem 26. Computational Fluid Dynamics Symposium in Tokio vorstellte. In Deutschland wird über diesen Prototyp erstmals am 5. Februar 2013 […]

    Weiterlesen
  • 2.536,4 Kilometer mit einer einzigen Diesel-Tankfüllung von 70,93 Litern – was unglaublich klingt, haben die beiden Finnen Knut Wilthil und Hanrik Borchegrevink im Mai geschafft. Es ist die längste jemals gemessene Distanz eines serienmäßigen Diesel-Fahrzeugs auf europäischen Straßen ohne Nachbetankung. Im Durchschnitt genehmigte sich der Ford Mondeo ECOnetic je 100 Kilometer nur 2,79 Liter Kraftstoff. […]

    Weiterlesen
  • Ganz Deutschland erlebt aktuell einen sonnigen Frühling. Nun wird es Zeit, auch die Bereifung des Fahrzeugs den höheren Temperaturen anzupassen. Warum jeder Fahrzeughalter in der wärmeren Jahreszeit auf Sommerreifen setzen und rechtzeitig umsatteln sollte, erklärt die Weidener Kfz-Service-Kette A.T.U. 1. Sommerreifen haben einen kürzeren Bremsweg. Bei Tempo 100, trockener Fahrbahn und 20 Grad Außentemperatur kommt […]

    Weiterlesen
  • Im Prinzip ist alles ganz einfach: Je breiter der Reifen, desto mehr Eigenschaften kann man auf ihm unterbringen, wenn die Laufrichtung festgelegt ist, wenn also bekannt ist, welcher Teil stets außen rollt. Die neue Generation von alltagstauglichen Sportreifen von Dunlop – Sport Maxx RT und Sport Maxx Race – demonstriert das Prinzip vorbildlich. Auf der […]

    Weiterlesen
  • Wenn im nächsten Jahr nach dem 1. Juli rgendwo auf der Welt  Reifen „gebacken“ werden, die ab November 2012 in Europa verkauft werden sollen, dann müssen sie  einen Aufkleber tragen, der Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit des Reifens beschreibt. Wie beim Energie-Lanel auf jedem Khlschrank werden für den Reifen der Rollwiderstand (und damit der Spritverbrauch) und […]

    Weiterlesen
  • Yokohama unterstützt die Pläne der Europäischen Kommission, 2012 ein neues System zur Kennzeichnung von Reifen einzuführen. Mit seiner Hilfe werden die Hersteller verpflichtet, Angaben zum Rollwiderstand (Spritverbrauch), Nass-Grip (Fahrsicherheit) und Lärmemission (Geräuschbelastung) auf dem jeweiligen Produkt zu machen. Vorbild ist eine bereits vor Jahren umgesetzte EU-Umweltschutz-Richtlinie für elektronische Geräte, welche auf einem leicht verständlichen Buchstaben-Ranking […]

    Weiterlesen
  • Die Bridgestone Sicherheitskontrollen, die 2010 im Rahmen der Sicherheitsinitiative „Erst Denken – Dann Lenken“ (Think Before You Drive) an 38.000 Fahrzeugen in neun EU-Ländern vorgenommen wurden, haben gezeigt, dass 7,5 Prozent aller Fahrer mit zu niedrigem Reifendruck unterwegs waren (d.h. mindestens 0,5 bar unterhalb des vom Hersteller empfohlenen Drucks). 0,5 Prozent der Fahrer gefährdeten ihre […]

    Weiterlesen