News: Sepp Wiegand

    Geburtsdatum 09. Januar 1991
    Geburtsort
    Nationalität Deutsch
    Größe 181 cm

    News

  • Škoda hat sich zum dritten Mal in Folge den Titel in der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) gesichert. Zwar konnten die Finnen Esapekka Lappi/Janne Ferm das Saisonfinale auf Korsika nicht beenden, jedoch stehen die Werkspiloten als Champions in der Fahrer- und Beifahrerwertung fest. Ebenfalls Grund zum Jubeln haben Sepp Wiegand/Frank Christian vom Team Škoda Auto Deutschland, die […]

    Weiterlesen
  • Die Škoda Auto Deutschland Piloten Sepp Wiegand/Frank Christian (D/D) fahren bei der „Barum Czech Rally Zlín“, die zur FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) zählt, nach einem Herzschlagfinale als Zweite aufs Podest. Ihre finnischen Markenkollegen Esapekka Lappi/Janne Ferm verteidigen ihre Spitzenposition in der Meisterschaft. Wiegand holt sich mit seinem Co-Piloten Frank Christian nach einem dramatischen Zweikampf mit Tomáš […]

    Weiterlesen
  • Sepp Wiegand geht beim Škoda-Heimspiel in der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) als hervorragender Zweiter in den Finaltag. An einem ereignisreichen Rallyetag bei der Barum Czech Rally Zlín behielt der deutsche Škoda-Pilot vor Tausenden Zuschauern an der Strecke kühlen Kopf und liegt auf Podiumskurs. ERC-Spitzenreiter Esapekka Lappi (FIN) fiel in der vierten Wertungsprüfung mit defekter Radaufhängung aus. […]

    Weiterlesen
  • Rekordsieg für SKODA beim goldenen Jubiläum der „Ypres Rally“: Zum ersten Mal in der 50-jährigen Geschichte der Asphaltrallye rund um die westflämische Stadt Ypern hat ein Hersteller fünf Mal in Serie gewonnen. Der von SKODA Belgien unterstützte Freddy Loix (B) gewann den Rallye-Klassiker zum neunten Mal in seiner Karriere – ebenfalls Rekord. Sepp Wiegand/Frank Christian […]

    Weiterlesen
  • Gelungener Auftakt für Skoda bei der Rallye Lettland. Das Team von Skoda Auto Deutschland mit den Piloten Sepp Wiegand/Frank Christian (D/D) hat die Qualifikation zum zweiten Lauf der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) am Freitagnachmittag gewonnen. Das Duo bewältigte die 3,58 Kilometer lange „Qualifying Stage“ östlich der lettischen Hafenstadt Liepāja in 1.41,49 Minuten. „Das ist natürlich ein […]

    Weiterlesen
  • Sepp Wiegand und Frank Christian haben bei ihrem ersten Auftritt im Werksteam von Skoda mit Platz vier eine starke Leistung gezeigt. Die deutschen Hoffnungsträger waren bei der Barum-Rallye in Tschechien mit großem Vorsprung das beste ausländische Team. Die Lokalmatadoren Jan Kopecký/Pavel Dresler (CZ/CZ) bescherten Skoda den fünften Heimsieg beim Lauf der FIA European Rally Championship […]

    Weiterlesen
  • Nach einem starken Finish hat das Skoda-Duo Sepp Wiegand und Frank Christian die Rallye Deutschland auf Platz vier in der WRC 2-Wertung beendet. In den beiden Prüfungen des letzten Tages schoben sich die besten Deutschen bei ihrem Heimspiel nach dem gestrigen Abflug wieder vor auf Rang vier. Die Mechaniker hatten zuvor die beschädigte hintere linke […]

    Weiterlesen
  • „Ich freue mich riesig auf unser Heimspiel. Wir wollen bei der Deutschland-Rallye an diesem Wochenende den Fans zeigen, was in uns und dem Fabia Super 2000 steckt“, sagt Wiegand vor dem fünften Saisonstart in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). „Ziel ist wie immer ein Podiumsplatz. Nach dem Pech auf Sardinien und im vergangenen Jahr in Deutschland […]

    Weiterlesen
  • Die ŠKODA AUTO Deutschland-Piloten Sepp Wiegand/Frank Christian – das zurzeit führende Duo der WRC-2-Wertung – wollen an der Algarve ebenso vorn mitmischen wie die Werkspiloten Esapekka Lappi/Janne Ferm bei ihrem zweiten WRC-2-Saisonstart. Mehr als gut lief die WRC-2-Saison bislang für Sepp Wiegand/Frank Christian: Nach zwei WRC-Rennen führt das deutsche Fahrerduo die aktuelle Fahrerwertung an. „Endlich […]

    Weiterlesen
  • „Jetzt habe ich den Bogen raus“, zeigt sich Sepp Wiegand im Ziel der Rallye Schweden doch zufrieden. Nach anfänglichen Eingewöhnungsschwierigkeiten erringt das Team SKODA AUTO Deutschland am Ende wichtige 15 Punkte für die WRC 2-Meisterschaft. Mit Tempo 170 über eisige Waldwege jagen, links und rechts nur kniehohe Schneewälle als Schutz vor den Bäumen dahinter, das […]

    Weiterlesen