News: Tata

  • Tata hat die Hochleistungsspaltanlage zur Verarbeitung moderner und hochfester Stähle am Standort Gelsenkirchen eingeweiht. Dies unterstreicht die Bestrebungen von Tata Steel, deutsche und europäische Automobilhersteller in ihrer Arbeit nachhaltig zu unterstützen und einen wichtigen Beitrag zur Innovationsfähigkeit der Branche zu leisten. Die neue Anlage trägt entscheidend dazu bei, die Spaltkapazitäten und Verarbeitungsmöglichkeiten des Service Centers […]

    Weiterlesen
  • Johnson Controls hat sein ehemaliges indisches Joint Venture Tata Johnson Controls (TJC) vollständig übernommen. Bislang hielten Tata Automotive Components (TACO) und Johnson Controls jeweils die Hälfte an dem Joint Venture, das ein führender Zulieferer von Autositzsysteme und Komponenten in Indien ist. TJC beliefert fast alle großen Hersteller im indischen Markt. Beide Parteien vereinbarten Stillschweigen über […]

    Weiterlesen
  • Die Beteiligung an oder sogar Übernahme von in Bedrängnis geratenen Auto-Produzenten durch andere Hersteller ist beileibe kein Selbstläufer. Nicht selten ging es schief oder es wurden zumindest die Erwartungen nicht erfüllt. Aber es gibt natürlich auch, allerdings wenige, positive Beispiele wie die Übernahme von Skoda durch VW oder von MINI durch BMW. Ein weiteres Kapitel […]

    Weiterlesen
  • Jaguar und Land Rover haben auch im zweiten Quartal dazu beigetragen, das Ergebnis der indischen Muttergesellschaft Tata zu verbessern. Die beiden britischen Nobelmarken brachten allein einen Ergebnisbeitrag von 236 Mio Pfund (rund 300 Mio Euro). Für die drei Monaten von April bis Juni 2012 hatte der indische Autobauer jetzt einen Gewinn von insgesamt 22,45 Milliarden […]

    Weiterlesen
  • Fiat und Tata haben sich darauf verständigt, die Aktivitäten des italienischen Autoherstellers auf dem indischen Markt an ein eigenständiges und noch zu gründendes Unternehmen der Fiat Group zu übertragen. Zurzeit ist Tata in Indien über gemeinsame Händlerniederlassungen beider Marken für den Vertrieb und den Kundendienst von Fiat zuständig. Das im Jahr 2006 gegründete Joint Venture […]

    Weiterlesen
  • Der weltweit billigste Mini, der Tata Nano, soll auch in einer Europaversion angeboten werden. Das berichtete die Online-Ausgabe von „Bild“ am Wochenende und bezog sich dabei auf den Chef des indischen Unternehmens, Carl-Peter Forster. In zwei bis drei Jahren soll der Kleinwagen auf den Markt kommen. Aufgrund unterschiedlicher Anforderungen an die Ausstattung des Minis werde […]

    Weiterlesen
  • Der erhoffte Boom von Elektroautos wird wohl vorerst um den riesigen indischen Automarkt einen Bogen machen. Einfach zu teuer, als dass sie sich in nennenswerter Stückzahl absetzen ließen. Das jedenfalls sieht Carl-Peter Forster, der ehemalige Opel-Chef und heutige Boss des indischen Tata-Autokonzerns so. „Elektroautos sind für Kunden in Schwellenländern zu teuer“, sagte er den „VDI […]

    Weiterlesen